5 Workout-Tipps im Bett: Kein Aufstehen nötig

MITTWOCH, 11.02.2015

Gefaulenzt wird meistens im Bett oder auf der Couch. Bis einen das schlechte Gewissen plagt. Fem.com zeigt Ihnen fünf Workouts, die im Bett gemacht werden können.

Manchmal tut es gut, den ganzen Tag im Bett zu verbringen. Lediglich der Gang ins Bad oder in die Küche ist an solchen Tagen drin. Damit unsere Glieder nicht ganz verrosten, gibt es fünf schnelle Fitnessübungen, die im Bett gemacht werden können. Im Bett liegen, und trotzdem an der Bikinifigur arbeiten – so leicht kann’s gehen.

5 Workouts im Bett oder auf der Couch:

1. Strecken alias Apfelpflücken

Strecken lässt sich ganz einfach mit einem Workout verbinden: Im Schneidersitz die Hände nach oben strecken und imaginäre Äpfel in allen Richtungen pflücken. Wenn Sie dabei gähnen, werden die Lungen mit extra Sauerstoff versorgt. Außerdem wird der Körper gedehnt und auf weitere Übungen vorbereitet.

2. Fahrradfahren

Bleiben Sie auf dem Rücken im Bett liegen, strecken die Beine und radeln Sie drauflos. Hier werden viele Muskeln trainiert, vor allem Beine und Bauch.

3. Die Rückenschaukel

Bei dieser Übung können Sie sogar unter der warmen Bettdecke bleiben. Auf den Rücken drehen, die Knie zur Brust ziehen und mit den Armen umschlingen. Dann langsam vor- und zurück,- sowie nach rechts- und links schaukeln. Mehrmals wiederholen. Diese Fitnessübung entlastet den Rücken und weckt den Lebensgeist. Deshalb auch für morgens geeignet.

4. Die Kerze

Wieder in die Rückenlage begeben, die Beine senkrecht nach oben strecken, Arme neben den Körper ablegen. Nun die ausgestreckten Beine und den Po etwas Richtung Decke anheben und wieder absetzen. Mehrmals wiederholen. Diese Übung trainiert den Bauch und dehnt die Beine.

5. Zu guter Letzt: Sex

Diese Art des Bettsports darf natürlich nicht fehlen. Denn die schönste Nebensache der Welt macht bestimmt am meisten Spaß. Was sie dafür brauchen: Einen ausdauernden Partner und ganz viele Stellungen. Voilá, die Sommerfigur lässt grüßen!

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen