10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Diese 6 Dinge lieben alle Männer im Bett

Es gibt diese kleinen Tricks, die aus alltäglichem Sex eine richtig heiße Nummer machen. Wir verraten dir die sechs Dinge, die Männer im Bett mit ziemlicher Sicherheit um den Verstand bringen.

Donnerstag, 29.11.2018
  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 4179 Stimme 4179 Stimmen gezählt
0:47 min

Modelkörper oder verspielte Praktiken: Worauf stehen Männer im Bett? Ein Großteil aller Frauen würde wahrscheinlich genau eine Antwort erwarten: einen Body, wie bei den Victoria‘s Secret Models. Das ist doch glasklar! Aber ist das wirklich so? Oder alles nur ein großes Klischee? Wir haben für dich nachgeforscht.

Was wollen Männer im Bett wirklich? Mädels, glaubt es uns: Auch bei Männern dreht sich im Bett mit der Partnerin nicht alles um den Traumkörper. Vielmehr sind es ganz andere Dinge, die Männer im Bett erregen. Oft trauen sie sich aber nicht, diese anzusprechen, um ihre Partnerin nicht vor den Kopf zu stoßen. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was Männern denn nun wirklich im Bett gefällt. Lest weiter, um die Antworten zu erfahren.

Der all-time Favorite: der Blowjob

Die eine Sache, die so gut wie alle Männer lieben, ist – wer hätte es gedacht - der Blowjob. Ob es Frauen auch so sehr gefällt, wie den Männern, ist Ansichtssache. Denn genau wie bei anderen Sexpraktiken, gibt es auch Frauen, die es erregt, ihrem Sexpartner einen zu blasen. Ebenso gibt es aber auch Frauen, die eher kein Fan von Oralsex beim Mann sind.

Bei den Männern selbst steht der Blowjob dagegen ganz weit oben auf der Liste der liebsten Sexpraktiken. Gründe dafür sind eher einfacher Natur: Es macht Spaß, er muss sich nicht anstrengen und kann den Anblick der Frau, während sie ihn verwöhnt, genießen.

Doch das ist nicht alles: Für viele Männer geht es beim Blowjob auch um Liebe und Akzeptanz. Denn auch Männer werden beim Sex manchmal von den üblichen Fragen und Bedenken geplagt: Rieche ich gut? Wie schmecke ich? Und wie gefällt es eigentlich meiner Partnerin – hat sie auch Spaß? Wenn sie also dann einen Blowjob von ihrer Partnerin bekommen, heißt das für Männer, dass ihre Frau sie voll und ganz annimmt – und dieses Gefühl ist doch einfach unbeschreiblich, oder?

Tell me what you want – Wenn die Frau den Ton angibt

Was macht einen Mann mehr an, als eine Frau, die weiß, was sie will? Selbstbewusstsein ist unglaublich sexy – nicht nur im Bett. Eine Frau, die beim Sex immer nur passiv ist, kann nicht nur für ihren Partner anstrengend sein, sondern nimmt sich auch selbst die Chance herauszufinden, was ihr im Bett wirklich gefällt. Ergreift also die Initiative und sprecht über Dinge, die euch anmachen oder die ihr schon immer mal ausprobieren wolltest.

Selbst ist die Frau

Im Bett steht bei Männern nicht nur ihre eigene Lust an oberste Stelle, sondern natürlich auch die der Partnerin. Eine Frau, die weiß, wie sie diese Lust verfolgen kann, ist unglaublich attraktiv. Legt also gerne auch einmal selber Hand an und zeigt eurem Partner, aus was ihr steht. Immerhin kennt ihr eure Vorlieben am besten!

Liebe dich selbst und er wird es auch tun!

Wir haben es zwar schon erwähnt, aber es bedarf einer Wiederholung: Selbstbewusstsein ist sexy! Männer lieben es, wenn eine Frau zu sich selbst und vor allem zu ihrem eigenen Körper steht. Aber vor allem für euch selbst ist es unglaublich befreiend, euch so zu akzeptieren, wie ihr seid – auch mit allen Ecken, Kanten und Rundungen. Eine selbstbewusste Ausstrahlung wirkt sich nämlich auf euer ganzes Gemüt und somit auch auf die Stimmung im Bett aus. Fragt euch einfach: Würdet ihr euren Partner so scharf kritisieren wie ihr es mit euch selbst ständig tut? Eher nicht. Also findet auch für euch selbst ein paar nettere Worte.

Männer lieben kuscheln?

Dass Frauen es lieben, mit ihrem Partner zu kuscheln, ist bekannt. Männer gelten dagegen oft als Kuschel-Muffel. Das ist aber nur ein Vorurteil, wie eine Studie beweist, denn Kuscheln macht auch Männer glücklich. Laut einer Studie des US-amerikanischen Kinsey Institutes sind Männer, die ihre Frauen oft küssen und noch öfter kuscheln drei Mal glücklicher als Männer, die weniger kuscheln. Das sind doch mal gute Nachrichten!

News aus dem Netzwerk