Trennung vom Partner: Top-5-Gründe Beziehungs-Notbremse

FREITAG, 19.03.2010

Jede Trennung hat individuelle Gründe. Aber die meisten Deutschen haben eine klare Vorstellung, in welchen Situationen sie ihre Partnerschaft sofort beenden würden.

Mehr als die Hälfte der Deutschen (59%) ist fest entschlossen, bei einem Seitensprung ihres Partners die "Beziehungs-Notbremse" zu ziehen. Das hat eine bevölkerungsrepräsentative Single- und Partnerstudie von Parship.de unter 2.000 Personen ergeben.

Auffällig: Während fast zwei Drittel (63%) der Frauen Schluss machen würden, wenn ihr Partner sie betrügt, ist Untreue nur für 54 Prozent der Männer ein sofortiger Trennungsgrund.

Weitere Top-Beziehungskiller unter Männern und Frauen sind fehlender Gesprächsstoff (58%) und Lügen (45%).

Die Top-5-Trennungsgründe im Überblick

Gesamt
1. Untreue (59%)
2. Ausgehender Gesprächsstoff (58%)
3. Lügen (45%)
4. Unterschiedliche Lebensziele (43%)
5. Nörgeleien am Partner (39%)

Männer

1. Ausgehender Gesprächsstoff (56%)
2. Untreue (54%)
3. Unterschiedliche Lebensziele (42%)
3. Lügen (42%)
4. Nörgeleien am Partner (38%)

Frauen

1. Untreue (63%)
2. Ausgehender Gesprächsstoff (59%)
3. Lügen (48%)
4. Unterschiedliche Lebensziele (44%)
5. Nörgeleien am Partner (40%)

(Mehrfachnennungen waren möglich)

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Die populärsten Gründe, den Partner zu verlassen, sind Untreue - und zu wenig Gesprächsstoff.

Die populärsten Gründe, den Partner zu verlassen, sind Untreue - und zu wenig Gesprächsstoff.

Mehr zum Thema

News aus dem Netzwerk