Erotische Kurzgeschichte: Prickelndes Dampfbad unter Frauen

MITTWOCH, 17.07.2019

Sobald die Fremde den kleinen Raum betritt ist ihr Interesse und ihre Neugier geweckt. Sie lächelt, fängt an zu erzählen… Immer wieder wird neuer Dampf ausgestoßen, bis den beiden die Sicht genommen wird. Vorsichtig berührt sie ihren Oberschenkel und tastet sich langsam an ihrem Körper entlang.

Ich sitze in der Therme im Aromadampfbad. Mir ist warm. Wassertropfen und Schweiß perlen an meiner Haut herab. Intensivieren meine Sinne und ich entspanne völlig. Ich bin alleine in dem kleinen Raum, da kommt eine Frau herein. Sie setzt sich gegenüber von mir auf den heißen Stein. Ich betrachte sie. Sehe an ihrem Körper herab. Bewundere ihre schönen Rundungen. Mein Blick wandert weiter nach oben, hin zu ihrem Gesicht. Ich sehe, dass auch sie mich mustert. Sie mich neugierig ansieht, mich anlächelt und mich in ein Gespräch verwickelt...

Wie süß sie ist. Und so unendlich anziehend. Neuer Dampf wird ausgestoßen. Im Raum wird es wärmer und nebliger. Ich kann kaum noch etwas sehen. Aber ich spüre etwas. Ich spüre sie. Sie hat sich näher gesetzt und berührt mit ihrem Oberschenkel meinen. Ihre Haut ist warm und feucht... Ihre Berührung verursacht ein wohliges, elektrisierendes Gefühl und mein Herz beginnt schneller zu schlagen. Sie macht mich irgendwie unendlich heiß. Ich drücke meinen Rücken durch. Spüre die warme Wand hinter mir.  

Meine Mitte reagiert auf die unscheinbare Berührung und beginnt zu pochen. Ich spüre, wie ich feucht werde. Ich will mehr… Will mehr von ihr spüren.  Ich streiche mit meinen Fingern kurz über ihren Oberarm. Und spüre jetzt die warmen Hände der fremden Frau auf meinen Schultern. Ich schließe die Augen. Sauge den Duft der Kräuter ein. Genieße die zarten Bewegungen ihrer Hände auf meiner Haut. In kleinen Kreisen streichelt sie meinen Körper. Streift leicht mit ihren Fingernägeln über meine Hautoberfläche. Ihre Nägel hinterlassen kleine, prickelnde Spuren überall, wo sie mich berühren.

Ich erlaube ihr, sich mit ihren Fingern weiter vorzutasten

Ihre Hände wandern weiter. Kneten mich zärtlich an der Taille. Arbeiten sich weiter vor über meine Oberschenkel hin zu meiner pochenden Mitte... Sie lässt ihre Finger ganz unscheinbar darüber wandern. Ich spreize meine Beine ein wenig... Erlaube ihr, meine Haut noch intensiver zu berühren. Sie streichelt mich an meiner heißen Mitte. Umkreist sie sanft… Oh verdammt!

Ihre Hand umspielt immer wieder meine empfindlichste Stelle. Fordert mich heraus.  Sie kommt näher und beginnt, über meine Haut zu lecken. Ihre warme Zunge verwöhnt meinen heißen Körper. Ich vergrabe meine Finger in ihrem Haar. Ziehe ihr Gesicht noch näher an mich heran. Die Bewegungen ihrer Finger werden schneller. Drängender. Sie umkreist mit ihrem Daumen diesen Punkt, der sich so gut anfühlt.

Sie kommt mit einem Stöhnen und drückt vor Lust ihren Rücken durch

Jetzt gleiten ihre Finger etwas tiefer, streicheln und massieren mich von Innen.
Ich taste mich an ihr vor. Will sie nun auch verwöhnen. Umkreise ihre intimste Stelle mit meinen warmen Händen. Wie schön sie stöhnt. Vorsichtig schiebe ich ihre Beine etwas weiter auseinander. Taste mich vor. Wir spüren uns jetzt gegenseitig. Im Rhythmus bewegen sich unsere Finger, werden drängender. Schneller. Wir erhöhen das Tempo. Sie stimuliert mein Innerstes. Dieses Mal noch ein kleines Stück tiefer. Sie drückt vor Lust ihren Rücken durch. Ich spüre, wie ihre Muskeln sanft pulsieren. Langsam zu zucken beginnen. Sie kommt mit einem lauten Stöhnen.

Ich genieße weiter ihre Stimulation. Drücke meinen Körper stärker gegen ihre Hand. Sie erhöht die Geschwindigkeit ihrer Bewegung noch weiter. Noch einmal langsam… Und dann wieder schneller. Ihr Daumen gleitet an meiner pulsierenden Mitte auf und ab. Reibt mich, streichelt mich... Das ist so unglaublich. Mein ganzer Körper spannt sich an und mein Orgasmus lässt mich zittern. Sie lässt mich zur Ruhe kommen und zu Atem. Mir ist immer noch so heiß. Ich muss hier raus, mich erfrischen. Vielleicht kommt die Fremde ja mit?

Weitere erotische Kurzgeschichten gibt's hier

> Erotische Kurzgeschichte: Mehr als ein Gespräch unter Kollegen

> Erotische Kurzgeschichte: Unerwarteter Schubladeninhalt

>Erotische Kurzgeschichte: Das Dessert kommt heute zuerst 

> Erotische Kurzgeschichte: Seitensprung mit der Mitbewohnerin meiner Freundin

>Erotische Kurzgeschichten: Französischer Filmabend 

>Erotische Kurzgeschichten: Spontaner Nachtausflug 

>Erotische Kurzgeschichte: Der Geschmack nach Meerwasser 

>Erotische Kurzgeschichte: Der Platz neben mir 

>Erotische Kurzgeschichte: Versetzt, verletzt und doch befriedigt 

Hier findest du die Übersichtsseite mit allen erotischen Kurzgeschichten

  

pin

Als wäre es nicht schon heiß und feucht genug in dem kleinen Raum, wird das Dampfbaderlebnis der zwei Frauen noch durch ihre Begegnung erhitzt.