In diesen Kinofilmen hatten die Paare echten Sex!

MITTWOCH, 17.05.2017

Echten Sex in Filmen gibt's nur in Pornos? Stimmt nicht. In der Filmgeschichte haben bereits einige seriöse Streifen mit echten Sexszenen von sich reden gemacht. Hier findest du eine heiße Auswahl.

Mit Lars von Triers Film "Nymphomaniac" wurde Sex in Filmen auf ein neues Level gehoben. Der Film schockierte die Kinobesucher und ließ sie mit der Frage zurück, ob die Darsteller echten Sex hatten. Die Antwort lautet: jein. Warum und in welchen Filmen sich außerdem die Paare äußerst nah kamen, liest du hier.

Echter Sex in Filmen:

"Nymphomaniac"

In dem Film "Nymphomaniac" von Lars von Trier spielt Charlotte Gainsbourg eine sexsüchtige Frau. Geschlechtsverkehr spielte demnach – logischerweise – eine große Rolle in dem Film. Er wird detailliert und ausführlich gezeigt, also muss er doch auch echt sein. Oder? Ja, er ist echt. Allerdings waren Pornodarsteller beim Dreh im Spiel. Sie traten für die pikanten Szenen vor die Kamera, das Ergebnis wurde anschließend so gut in dem Film integriert, dass es ganz so aussieht, als hätte die Tochter von Serge Gainsbourg echten Sex im Film.

"Shortbus" aus dem Jahr 2006

Der Film "Shortbus" erregte die Gemüter der Zuschauer. Eigentlich war ununterbrochen Sex zu sehen – und der sah ziemlich echt aus. Die Penetration wurde aus nahezu jedem Blickwinkel dargestellt, in allen Positionen und Situationen. Der Regisseur John Cameron Mitchell erklärte in Gesprächen, dass alle Sexszenen und Orgasmen im Film echt seien. Das wurde der Schauspielerin Sook-Yin Lee zum Verhängnis. Sie verlor fast ihren Job bei dem kanadischen Radiosender "CBC".

"Intimacy" aus dem Jahr 2001

"Intimacy" erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich in seine Affäre verliebt. Kritiker sind sich einig: Der Sex in diesem Film ist definitiv echt. Ein seltener Anblick in Mainstream-Filmen. "Intimacy" gewann auf der 51. Berlinale den Goldenen Bären.

Echter Sex in Filmen ist selten – aber er kommt vor

Echter Sex in Filmen ist selten – aber kommt vor, wie zum Beispiel in Nymphomaniac.

Mehr zum Thema

News aus dem Netzwerk