Cynthia Nixon kandidiert als Gouverneurin

DIENSTAG, 20.03.2018

"Sex and the City"-Star Cynthia Nixon wagt sich beruflich auf neues Terrain: Die Schauspielerin wechselt in die Politik – und kandidiert in der Stadt als Gouverneurin, die einst Schauplatz der Kultserie war.

Die Gerüchte über eine mögliche Kandidatur gab es schon seit Monaten, jetzt ist es offiziell: Cynthia Nixon bewirbt sich um das Amt der Gouverneurin in New York. Das gab die Schauspielerin, die den meisten als Anwältin Miranda Hobbes aus der erfolgreichen Serie "Sex and the City" bekannt sein dürfte, via Twitter bekannt: "Ich liebe New York und ich kündige heute meine Kandidatur als Gouverneurin an."

Cynthia Nixon benennt Probleme offen

Zu ihrer Kandidatur veröffentlichte Cynthia Nixon eine Videobotschaft auf Twitter. “New York ist mein Zuhause. Ich habe nie irgendwo anders gelebt”, beginnt die 51-Jährige das Video, in dem sie ihrer Heimatstadt eine Liebeserklärung macht und gleichzeitig ein paar kritische Themen wie die Schere zwischen Arm und Reich und Kinderarmut anspricht. Probleme, die sie als Gouverneurin anpacken wolle: "Ich liebe New York. Ich wollte nie woanders leben, aber es muss sich etwas ändern", erklärt sie und fügt in Richtung der amtierenden Amtsträger hinzu: "Wir haben Politiker satt, denen es mehr um Schlagzeilen und Macht geht als um uns."

Unterstützung von "Sex and the City"-Kollegin

Die Nachricht von Cynthia Nixons Kandidatur erfreut auch ihre ehemalige "Sex and the City"-Kollegin Kristin Davis. Auf Twitter kündigte die 53-Jährige an, dass sie ihre alte Weggefährtin im Wahlkampf unterstützen wolle: “Ich bin so stolz auf Cynthia Nixon. Niemand kümmert sich mehr als sie darum, dass jede Person eine faire Chance und eine gute Ausbildung bekommt. Ich weiß, dass sie eine exzellente Gouverneurin wäre!“

Der Wechsel von der Schauspielerei in die hohe Politik dürfte für Cynthia Nixon allerdings schwer werden: Sie muss sich in den demokratischen Vorwahlen gegen den aktuellen Amtsinhaber Andrew Cuomo durchsetzen.

Würde Cynthia Nixon - die für die Demokraten antritt -  als Gouverneurin gewählt werden, wäre sie zudem die allererste Frau mit diesem Posten im Bundesstaat New York. 

Cynthia Nixon hält Rede pin

Ab in die Politik: Cynthia Nixon möchte Gouverneurin werden.