10 Sätze, die du deiner Tochter niemals sagen solltest

DONNERSTAG, 17.05.2018

Klar, du willst nur das Beste für deine Tochter. Deswegen ist es wichtig, dass du ihr keine falschen Lebensweisheiten mit auf den Weg gibst. Welche du vermeiden solltest, erfährst du hier.

Bei der Erziehung deiner Tochter willst du alles richtig machen. Gut soll es ihr gehen, glücklich und selbstbestimmt soll sie sein. Dass du auf diesem langen Weg auch mal in Fettnäpfchen trittst oder Fehler machst, ist völlig normal. Allerdings gibt es ein paar Sätze, die du deiner Tochter tatsächlich nicht sagen solltest. Wir verraten dir welche.

Achtung: Worte vergehen, die Erinnerung bleibt

Es gibt einige Lebensweisheiten, die nützlich sind. Andere hingegen verbreiten vor allem bei Mädchen das Gefühl, sich verbiegen zu müssen und irgendwie ungenügend zu sein. Diese 10 Sätze solltest du dir als Mama einer Tochter lieber sparen:

  • Das ist Männersache!

Nein, ist es nicht. Heute werden Frauen Quantenphysikerinnen, Automechanikerinnen und können Ikea-Regale zusammenbauen. Und - man mag es kaum glauben - selbst den Grill bekommen sie angezündet. Deine Tochter kann alles, wenn sie will!

  • So findest du keinen Mann!

Die Kleine ist launisch und beschäftigt sich mit Dingen, die du unpassend findest? Einen Mann wird sie trotzdem finden. Oder eine Frau. Kann aber auch sein, dass sie im Leben einfach andere Prioritäten setzen möchte. Wichtig ist, dass sie nicht das Gefühl bekommt, dass man nur durch eine bestimmte Lebensart glücklich wird.

  • Wenn du immer nur Hosen trägst, erkennt dich doch gar keiner als Frau!

Auch in puncto Klamotten gilt: Jeder hat seinen eigenen Stil. Auch deine Tochter. Kleider sollen zwar Leute machen - aber bestimmt keine Frauen.

  • So ein junger Mensch wie du sollte noch gar keine Sorgen haben

Kinder haben genauso viele Probleme wie Erwachsene. Von der weggenommenen Schippe im Sandkasten bis hin zum Teenie-Herzschmerz. Es wichtig, dass deine Tochter ihren Kummer zeigt und ernst genommen wird.

  • Wenn du lächelst, bist du schöner

Vielleicht geht es deiner Tochter einfach grad nicht gut. Vielleicht hat sie aber auch grad einfach keine Lust zu lächeln oder schön zu sein. Wenn du Stimmungsschwankungen bei deinem Kind wahrnimmst, frag lieber, wie der Tag war oder ob es etwas auf dem Herzen hat.

  • Iss nicht so viel!

Machen wir’s kurz: Jeder isst so viel, wie er mag. Bring deiner Tochter einen gesunden Lebenswandel bei und erzähl ihr, welche Lebensmittel wichtig sind. Dann wird alles gut.

  • Schraub deine Erwartungen herunter!

Ob im späteren Job, bei Zensuren oder der Partnerwahl: Dein Mädel sollte nach dem Besten streben. Verdient hat sie es. Ja, manchmal geht es im Leben nicht so, wie man möchte. Aber zu Beginn muss groß gedacht werden. Alles ist möglich. Das “aber” stellt sich schon von ganz allein.

  • Damit verschwendest du deine Zeit!

Woher willst du das wissen? Vielleicht lernt deine Tochter auf diesem Roadtrip ja die Liebe ihres Lebens kennen. Oder bekommt genau durch diese Studienfachwahl einen richtig begehrten Job in einer Firma, die es noch gar nicht gibt. Lass deinen Schatz mal machen!

  • Nicht gemeckert ist Lob genug

Gilt nicht nur für Töchter: Jeder will mal hören, dass er etwas gut gemacht hat. Das sind Streicheleinheiten für die Seele. Oder was hättest du davon gehalten, wenn die Hebamme nach der Geburt deiner Tochter gesagt hätte: “Najaa, sie sind nicht die erste Frau, die so etwas zustande gebracht hat. Ich geh Kaffee holen.” Womit wir direkt zum letzten Punkt kommen ...

  • Das mach ich doch nur für dich!

Einen ganzen Tag und eine ganze Nacht hast du in den Wehen gelegen, danach jeden Atemzug deines Babys kontrolliert und jeden Morgen Schulbrote geschmiert. Du bist einfach eine tolle Mama! Aber ab einem bestimmten Zeitpunkt wird deine Tochter ihren eigenen Kopf entwickeln und Dinge ablehnen, mit denen du dir sehr viel Mühe gegeben hast. Trag ihr das nicht nach und mach ihr kein schlechtes Gewissen. Vielmehr weißt du dann, dass aus deiner Kleinen eine selbstbewusste junge Frau geworden ist. Gut gemacht!

Eltern mit Tochter

Einige Dinge solltest du deiner Tochter besser nicht sagen.