Partyfutter geeignet: Parmaschinken-Päckchen

Mittwoch, 12.12.2012
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 7 Stimme 7 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 0 min Kalorien p. P.: 0
Eine Party steht an, doch was soll man den Gästen anbieten? Nigella Lawsons Parmaschinken-Päckchen haben Potential ein echter Renner zu werden.

Koch-Star Nigella Lawson zeigt seit dem 1. Dezember auf sixx, wie vielfältig Festtagsküche ausfallen kann. "Nigellas Weihnachtsküche" hilft Weihnachtsmuffeln kulinarisch auf die Sprünge und macht Lust, endlich mal wieder selbst den Kochlöffel in die Hand zu nehmen. Ihre leckeren Rezepte hat sie in ihrem Kochbuch "Festessen" für alle Hobby-Köche und Gourmets zusammengefasst. Hier einer ihrer Vorspeisen-Tipps:

Parmaschinken-Päckchen

Das perfekte Partyfutter und ideal für den Einstieg sind diese Röllchen: Sie lassen sich einfach herstellen und können auch länger herumliegen, ohne groß Schaden zu nehmen. Ich würde sie in rauen Mengen fabrizieren, im Kühlschrank zwischenparken und dann, nach einer Aufwärmphase in der Küche, später anbieten, wenn die warmen Speisen angetrocknet oder kalt geworden sind.

Der Schinken darf nicht zu dünn geschnitten sein. Parmaschinken und Feigen sind eine bewährte Kombination, und der weiche, säuerliche Ziegenkäse bildet einen interessanten Kontrast zur Süße getrockneter Feigen. Diesen gebe ich gegenüber frischen Feigen, die ich im Spätsommer auch schon verwendet habe, hier klar den Vorzug.
Die Schinkenscheiben jeweils in 2 oder 3 Streifen schneiden oder reißen. Kleine Feigen mit einer Schere einmal durchschneiden, dickere Exemplare vierteln und auf die Schnittfläche der einzelnen Stücke 1 TL Käse streichen. Die Stücke mit dem Käse nach unten jeweils in die Mitte der Schinkenstreifen setzen und das Ganze aufrollen. Die prallen, rosaroten Päckchen so auf eine Platte setzen, dass die dunklen Feigen unten liegen und nicht durchschimmern.

Zutaten und Zubereitung (ergibt etwa 25 Stück)

400g Parmaschinken, nicht zu dünn geschnitten
200g getrocknete Feigen
150g milder Ziegenfrischkäse

Anmerkung

Ich verwende einen französischen Ziegenfrischkäse namens Chavroux. Aber auch eine andere Sorte und überhaupt jeder cremige Käse ist hier geeignet.

© Text: Nigella Lawson
Das Buch "Festessen" von Nigella Lawson mit 280 Rezepten, ist beim Dorling Kindersley Verlag erschienen und kostet ca. 27 Euro.

 

Eine Party steht an, doch was soll man den Gästen anbieten? Nigella Lawsons Parmaschinken-Päckchen haben Potenzial ein Renner zu werden.

Bei Häppchen und Vorspeisen heißt es: erfinderisch sein! Nigella Lawsons Parmaschinken-Päckchen haben Potential, ein Party-Renner zu werden.

Mehr zum Thema

Nigella Lawson kocht mit Leidenschaft, die man schmeckt!

Kochen und Backen: Nigella Lawson Die Göttin am Herd

Nigella Lawson ist der neue Shooting-Star beim Fernsehsender sixx und zeigt, wie man mal so richtig Stimmung in den Kochtopf bringt.

News aus dem Netzwerk