Haselnuss-Mohn-Torte

Dienstag, 31.01.2012
  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 9 Stimme 9 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 30 min Kalorien p. P.: 363
Dieses klassische italienische Dessert ist ein "Winner". Und so einfach zuzubereiten, dass Sie es genauso gut hinkriegen werden, wie eine italienische Nonna (ital. Großmutter)

Torta con Nocciole e Papavero (Haselnuss-Mohn-Torte)

(aus "Aufgetischt" von Christoph Bürge, erschienen im AT Verlag; ca. 40 Euro)

Zutaten

4 große Eier, getrennt

120 g weiche Butter

etwas Butter für die Kuchenform

125 g Zucker

125 g Haselnüsse, gemahlen

30 g Mehl

125 g Ricotta

2 EL Mohnsamen

Aprikosenkonfitüre

50 g Bitterschokolade, geraffelt

Crème fraîche oder Schlagsahne

Zubereitung

1) Den Ofen auf 190 Grad vorheizen.

2) Eine runde Springform (24 cm) mit Butter einfetten und kalt stellen. Das Eiweiss steif schlagen und kalt stellen. Die Butter und den Zucker in einer Schüssel zu einer schaumigen Masse aufschlagen. Das Eigelb beimischen.

3) Das Mehl, den Ricotta, die Haselnüsse und die Mohnsamen zufügen. Das Eiweiß mit einem Holzlöffel unterheben. Den Teig in die Springform füllen und 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Auskühlen lassen.

4) Kurz vor dem Servieren eine dünne Schicht Aprikosenkonfitüre auf den Kuchen streichen und geraffelte Schokolade darüberstreuen. In Stücke schneiden und mit einem großen Löffel Crème fraîche oder Schlagrahm servieren.

Klicken Sie sich weiter zu mehr Rezepten aus "Aufgetischt":

Gnocchi mit Salsiccia

Halbgefrorenes mit Mandelkrokant

Torta con Nocciole e Papavero (Haselnuss-Mohn-Torte)

Dio mio, diese Torta mit Haselnüssen und Mohn ist der Hammer! Und sie ist so einfach selbst zu machen, dass Sie damit sogar eine italienische Nonna beeindrucken können.

Mehr zum Thema

Rezepte aus Aufgetischt: Gnocchi Gnocchi mit Salsiccia

Schnell, einfach, deftig - diese selbstgemachten Gnocchi mit Tomaten-Salsiccia-Sauce sind zum Reinlegen!

News aus dem Netzwerk