Macadamia-Schoko-Cookies

Montag, 29.11.2010
  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 14 Stimme 14 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 40 min Kalorien p. P.: 150
Kekse backen ist kein Riesenaufwand - das beweist dieses australische Cookies-Rezept.

Australische Macadamia-Schoko-Cookies

Video: Enie backt Schoko-Cookies

Zutaten
(ca. 40 Stück)

250 g australische Macadamianüsse
200 g gehackte Zartbitterschokolade
400 g weiche Butter
350 g Rohrzucker
1 Prise Salz
2 Packungen Instant- Espressopulver
2 Eier
400 g Mehl
100 g Kakao
2 TL Backpulver

Zubereitung

1) Macadamianüsse und Zartbitterschokolade jeweils grob hacken.v Weiche Butter mit den Rührbesen des Handrührers oder Küchenmaschine cremig rühren. Zucker, Salz und Espressopulver zufügen und zwei Minuten unterrühren. Eier nacheinander zufügen und eine Minute unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und kurz mit den Knethaken des Handrührers oder Küchenmaschine unter den Teig kneten. Die Hälfte der Macadamianüsse und die gesamte Schokolade unterkneten.
2) Jeweils einen gehäuften Esslöffel Teig in großem Abstand auf vier Stücke Backpapier (Backblechgröße) geben und etwas flach drücken. Mit restlichen Macadamianüssen bestreuen. Cookies nacheinander auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180°C (bei Umluft 160°C, mehrere Bleche) ca. 12 bis 14 Minuten backen. Cookies auf dem Backpapier vorsichtig auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen. In geschlossenen Dosen aufbewahren.

Mehr Rezepte und Infos: Australische Macadamias, www.macadamias.de

Rezept für Macadamia-Schoko-Cookies

Die Australier backen zu Weihnachten trotz hochsommerlicher Temperaturen - zum Beispiel feine Macadamia-Schoko-Cookies.

Mehr zum Thema

Rezept des Tages: Muffins

Mit diesen cremig gefüllten Vanille-Schoko-Muffins darf man niemanden lange allein lassen - außer, man möchte selbst keinen abbekommen.