Gesundes Eis selber machen: Aronia-Acai-Sorbet

Donnerstag, 06.08.2015
  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 6 Stimme 6 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 10 min Kalorien p. P.: 90
Sie lieben Eis? Sie lieben Beeren? Und mögen es gesund und einfach? Dann sollten Sie dieses Eis zum selber machen probieren! Hier gibt es das eiskalte Rezept für ein Aronia-Acai Sorbet.

Für Liebhaber von gesunden und kalorienarmen Naschereien hat fem.com das perfekte Eis zum selber machen. Unser Sorbet besticht durch den Geschmack der exotischen Acai-Beere und der herben Apfelbeere, auch Aronia genannt. Diese Früchte sind besonders reich an Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien. Zusätzlich ist das Sorbet glutenfrei, laktosefrei und vegan! Bei diesem süßen Dessert müssen Sie kein schlechtes Gewissen haben!

Zutaten für das Aronia-Acai-Sorbet:

300 ml Aroniasaft
3 TL Acai-Pulver
500 g Himbeeren
500 g Sojajoghurt
200 ml Sojasahne
5 TL Agavensirup

Eis selber machen mit der Eismaschine:

Himbeeren waschen und pürieren. Mit den restlichen Zutaten in einem Mixer zerkleinern und für 30 Minuten in eine Eismaschine geben.

Eis selber machen ohne Eismaschine:

Pürierte Masse in eine Metallschüssel geben und ins Gefrierfach stellen. Alle 45 Minuten herausnehmen und mit einem Schneebesen gut auflockern, damit die Eis

kristalle fein zerstoßen werden. Nach vier Stunden ist das Eis fertig.

Viel Spaß beim Eis selber machen!

Hier geht's zum Kochtipps-Profil bei Google+

Hier finden Sie ein locker-leichtes Rezept für Eis zum selber machen.

Das exotische Aroma der Acai-Beere und der herbe Geschmack der Aronia machen diese Eis-Kreation zu einem besonderen Erlebnis. Eis selber zu machen, ist meist nicht nur gesünder, sondern geht auch richtig schnell.

Mehr zum Thema

Rezept: Eis selbst machen Ice Ice Baby

Ein Sommer ohne Eis ist wie Pool ohne Wasser! Damit Sie also nicht auf erfrischend kaltes Eisvergnügen verzichten müssen, zeigen wir, wie leckeres Rote-Grütze-Schmand-Eis zubereitet wird – mit und ohne Eismaschine.