Koffein-Shakes: Dieses Frühstück macht wach und satt

MONTAG, 16.04.2018

Ein perfekter Start in den Tag ist gar nicht so einfach, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Koffein-Shakes können da Abhilfe schaffen. Sie sind im Nu zubereitet, beleben deinen Körper und liefern ausreichend Energie. Wir verraten dir hier drei Rezepte für köstliche Kaffeekreationen.

Ohne Frühstück und Kaffee kommst du am Morgen nicht in die Gänge? Glücklicherweise gibt es einen neuen Trend, der beide Bedürfnisse miteinander kombiniert: Koffein-Shakes. Die erfrischenden Kaffeegetränke schmecken nicht nur lecker, sondern machen auch satt.

Im Handumdrehen zum Koffein-Shake

Um den Wachmacher zu Hause selbst zuzubereiten, brauchst du nicht viel – nur einen Mixer und etwa zehn Minuten deiner Zeit. Wie du einen Koffein-Shake zubereitest, das machen zahlreiche Nutzer auf Instagram vor. Wir zeigen dir drei leckere Rezepte zum Nachmachen.

Kaffee-Proteinshake mit Vanille

Dieser Kaffee-Shake schmeckt nach Vanille und macht dank Proteinpulver so richtig satt. Damit ist er nicht nur morgens zum Frühstück ideal, sondern auch nach dem Sport. Für das Getränk brauchst du 15 Gramm Vanille-Proteinpulver, einen Teelöffel rohen Kakao, 240 Milliliter Mandelmilch, eine halbe Banane, einen Teelöffel Leinsamen, etwas Eis und 120 Milliliter Kaffee oder 2 Teelöffel Kaffeepulver. Mixe alle Zutaten und verfeinere deinen Shake anschließend mit ein wenig Zimt. Mmmh lecker!

Erdnussbutter-Espresso-Smoothie

Um mit voller Power in den Tag zu starten, braucht dein Körper morgens vor allem eines: Kohlenhydrate. Der Erdnussbutter-Espresso-Smoothie ist da genau das Richtige. Für das Rezept brauchst du eine gefrorene Banane, 55 Milligramm Erdnussbutter, 55 Milliliter Mandelmilch, einen Teelöffel Espressopulver sowie einen Esslöffel Ahornsirup. Einfach alle Zutaten in den Mixer geben, cremig schlagen und fertig ist der Koffein-Shake!

Kaffee-Smoothie mit Banane und Maca

Bei diesem köstlichen Kaffee-Shake gehen Vitamine und Koffein Hand in Hand. Während Maca und Bananen für einen Energieschub sorgen, kurbelt das Koffein zudem die Fettverbrennung an. Um in den Geschmack dieses Flüssigfrühstücks zu kommen, musst du lediglich eine gefrorene Banane, einen Schuss Espresso, zwei Teelöffel Maca-Pulver, zwei Teelöffel Mandelbutter, 240 Milliliter Kokosmilch, etwas Eis eine Prise Vanille und eine Prise Zimt in den Mixer geben und cremig schlagen. Mit rohem Kakao kannst du den Shake verfeinern und der Tag kann kommen!

Koffein-Shake

Koffein-Shakes sind ideal, um in den Tag zu starten.

Mehr zum Thema

Frau mit Pferdeschwanz

Fettigen Haaransatz verstecken – mit diesen 3 Frisuren

Hin und wieder fehlt morgens einfach die Zeit, um sich die Haare zu waschen. Mit diesen drei Frisuren versteckst du einen fettigen Haaransatz und bist trotzdem schnell und perfekt gestylt.