Akute Mittelohrentzündung – So gefährlich ist sie wirklich

SONNTAG, 26.06.2016

Eine Mittelohrentzündung kann chronisch oder akut sein. Bei einer akuten Mittelohrentzündung kann es zu einem Druckgefühl, Ohrenschmerzen oder Fieber kommen. Was du darüber wissen musst, erfährst du hier.

Leidest du an Ohrenschmerzen? Dann kann dies ein Hinweis auf eine Mittelohrentzündung sein. Die Symptome sind jedoch sehr vielfältig und auch die Ursachen können variieren.

Symptome und Ursachen einer Mittelohrentzündung

Die Erkrankung beginnt laut einem Artikel der Apotheken Umschau oft mit einer Erkältung. In etwa 80 Prozent der Fälle sei hierbei ein Virus-Infekt der Schleimhäute der oberen Luftwege, also etwa des Nasenrachenraums, Schuld an der Entzündung.

Die Krankheitserreger gelangen dann laut des Gesundheitsportals NetDoktor.de über die Eustachische Röhre (die den Rachen und das Mittelohr verbindet, auch "Ohrtrompete" genannt) in das Mittelohr und löst dort eine Entzündung aus.

Du bemerkst eine Mittelohentzündung häufig durch sich stetig verschlimmernde Ohrenschmerzen, Schwindelgefühl, eine Hörminderung oder sogar einen Tinnitus.

Gefahren einer Mittelohrentzündung

So harmlos es klingt, so gefährlich kann es sein. Eine Mittelohrentzündung sollte man auf keinen Fall unterschätzen.

Es kann laut der Apotheken Umschau zu einer Entzündung des knöchernen Warzenfortsatzes der Ohren kommen, was durch eine schmerzhafte Rötung und Schwellung hinter der Ohrmuschel erkennbar wird.

Dies kann eine Hirnhautentzündung, einer Gesichtsnervenlähmung oder einem Hirnabszess führen. Aus diesem Grund sollte eine Mittelohrentzündung immer sofort von einem Arzt behandelt werden, um derartige Folgen zu vermeiden.

Weitere Folgen können eine chronische Mittelohrentzündung oder eine Vernarbung des Trommelfells und eine damit einhergehende dauerhafte Hörbeeinträchtigung sein.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Hast du eine akute Mittelohrentzündung?

Mehr zum Thema

Es gibt vielerlei Gründe für Ohrenschmerzen. Wir haben die häufigsten Ursachen für Sie zusammengefasst.

Ohrenschmerzen: Ursachen und schnelle Tipps - Oh(r) weh!

Ohrenschmerzen deuten häufig auf eine Krankheit des Ohres hin, wie zum Beispiel eine Mittelohrentzündung. Es gibt jedoch noch weitere Ursachen und für die Schmerzen.

News aus dem Netzwerk