Was es mit der Golo-Diät auf sich hat

MITTWOCH, 18.01.2017

In 30 Tagen effektiv abnehmen, ohne zu hungern – das verspricht die Golo-Diät. Die Hollywoodstars schwören auf diese Abnehm-Methode. Doch was verbirgt sich hinter dem neuen Diättrend?

Saftkuren und Kalorienzählen ade! Die Promis haben einen neuen Abnehm-Hype für sich entdeckt. Mit der Golo-Diät soll die Traumfigur in greifbare Nähe rücken – in gerade einmal einem Monat. Hinter dem klangvollen Namen verbirgt sich eine Stoffwechselkur, auf die sogar Laufstegschönheiten wie Miranda Kerr angeblich schwören.

Der Gedanke hinter Diät

Bei der Golo-Diät geht es vornehmlich darum, den Stoffwechsel zu steuern. Der verstärkte Verzehr zuckerreicher Produkte führt in jüngster Zeit dazu, dass viele Menschen eine Resistenz gegen das Hormon Insulin entwickeln. Dieses benötigt der Körper allerdings, um Zucker in Energie umzuwandeln. Die Folge: Bauchfett, das sich jeglichem Abnehmversuch hartnäckig widersetzt.

Abnehmen mit der Golo-Diät: So geht's

Um Abhilfe zu schaffen, hat sich der Autor Keith Ablow die Golo-Diät einfallen lassen. Seine "Insulin Resistance Diet" erinnert in weiten Zügen stark an bekannte Low-Carb-Methoden. Zum Abnehmen sind in 30 Tagen drei Phasen einzuhalten.

  1. Das Nährstoff-Programm: In dieser Phase der Golo-Diät sollst du extra entwickelte Rezepte nachkochen, die den Stoffwechsel anregen und den Blutzuckerspiegel konstant niedrig halten.
  2. Im weiteren Verlauf nimmst du zusätzlich zu den Mahlzeiten ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel ein, die die lästigen Fettspeicher ins Visier nehmen und sich ebenfalls positiv auf den Insulinspiegel auswirken sollen.
  3. Im letzten Schritt spielt der Sport eine Rolle, denn auch bei der Golo-Diät gilt: kein Erfolg ohne Bewegung. Intensive Workouts lassen die letzten Rettungsringe schwinden.

Wie bei jedem Abnehmprogramm, das schnelle Erfolge prophezeit, warnen Experten jedoch auch bei der Golo-Diät vor dem Jojo-Effekt. Wer nach Ablauf der 30 Tage wie zuvor gewohnt zu Eiscreme und Pizza greift, hat die abtrainierten Kilos schneller wieder auf den Hüften, als er Hollywood-Diät sagen kann.

10 Sekunden bis zum nächsten Video

Mehr zum Thema

Schlank und gesund? Die Logi-Methode soll's möglich machen!

Die Logi-Methode: Ohne Diät zum Traumgewicht

Sie wollen langfristig gesund abnehmen, aber trotzdem nicht hungern? Dann ist die Logi-Methode vielleicht die perfekte Wahl für Sie! Denn hier kann viel gegessen werden – aber bitte das Richtige.

News aus dem Netzwerk