Stars vor Gericht: die LooksIm Namen des Stils

SONNTAG, 06.06.2010

Für ihre Gerichtstermine erfinden sich Lindsay, Paris, Nicole und Co. stiltechnisch völlig neu. Die besten und die schlimmsten Looks.

Gleich zwei Mal musste man hinschauen, als eine geläuterte Lindsay Lohan im Mai vor das Beverly Hills Courthouse trat. LiLo, die sich vor Gericht nicht nur wegen Fehlens bei der letzten Verhandlung, sondern vor allem wegen ihres verpassten Alkoholerziehungs-Unterrichts verantworten musste, kam im marineblauen, leicht glänzenden Hosenanzug, mit zurückgebundenen Haaren und traurigem Blick.

Dekolletee-Alarm

Nur ein Detail hatte Lindsay vergessen: Nach alter Party-Manier war der Ausschnitt ihrer Bluse ein Stückchen zu tief - eine Tatsache, die ihr am Morgen danach böse Schlagzeilen einbrachte.

Court-Style

Dabei hätte sich Lindsay bei ihren Socialite-Kolleginnen Nicole Richie und Paris Hilton einiges abschauen können, was den perfekten Court-Look angeht. fem.com zeigt Ihnen die verzweifelten Versuche der Stars, vor Gericht seriös auszusehen und verrät, bei wem sie geglückt sind und bei wem nicht. 

Klicken Sie sich durch die Gallery!

Court-Looks der Stars

Lindsay Lohan und ihr heiß diskutierter Court-Style. Vor Gericht wollte sie unbedingt die Lady herauskehren, die Bluse war dafür jedoch zu tief ausgeschnitten.

Mehr zum Thema

Lindsay Lohan plant nacktes Fotoshooting

Lindsay Lohan: nackt für 6126Fußfesselnackt

Ihr wohl bizarrstes Shooting: Für die eigene Handtaschen-Linie 6126 wird sich Lindsay Lohan nur mit ihrer Fußfessel "bekleidet" ablichten lassen.

News aus dem Netzwerk