Relax-Guide: Top 5 Wellness-Hotels Spa deluxe

DIENSTAG, 25.06.2013

Entspannen auf Top-Niveau: Wir stellen die fünf besten deutschen Wellness-Hotels des Jahres vor.

Mehr als 1300 Hotels für Wellness und Gesundheit gibt es in Deutschland. Sie alle wurden für den Hotelführer "Relax-Guide 2013" von unabhängigen Testern kritisch unter die Lupe genommen und bewertet.

Video: Benimm-Regeln im Wellness-Hotel

Die besten von ihnen wurden anschließend in den Kategorien Kur, Gesundheit, Wellness und Beauty mit bis zu vier Lilien ausgezeichnet. Erreichen konnten dieses Top-Ergebnis 2013 lediglich fünf Wellness-Hotels in Deutschland. Sie überzeugten in allen Bereichen – darunter  Natur und Lage, Ambiente, Ausstattung und Dienstleistungsqualität. Wir stellen die fünf Top-Hotels – allesamt aus der Kategorie Wellness – vor:

Spa im Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe

Der strahlende Sieger: Das Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen-Friedrichsruhe, nahe Heilbronn. Das renommierte Haus hat die Tester des Relax Guides restlos überzeugt, es wurde daher als einziges Hotel mit der Höchstpunktzahl von 20 Punkten bewertet. Das 5-Sterne-s-Haus verfügt über einen Wellnessbereich, der laut Guide "wunderbar weitläufig und so geschmackvoll arrangiert ist, wie sonst kaum wo in Deutschland". Punkten konnte die Spa-Zone außerdem mit großzügigen Ruheräumen, einer Damensaunazone sowie Yoga- und Pilates-Angeboten.

Wellness im Strandhotel Georgshöhe

Schon die Lage des Strandhotels Georgshöhe auf Norderney spricht für sich. Direkt am Meer gelegen, kann von vielen Fenstern aus der Blick ungestört auf die See schweifen. Seine vier Lilien verdankt das Hotel außerdem den "wunderschön modernen und mehrheitlich bestens ausgestatteten Zimmern". Zum besonders weitläufigen Spa des Hotels gehören Panormasaunen, fünf verschiedene Pools – darunter drei Meerwasser-Becken – sowie eine Liegewiese. Auch die "fabelhafte Restaurantterrasse" gefiel den Prüfern.

Entspannen im Bareiss

Im vergangenen Jahr nicht unter den Top 5 vertreten war das Hotel Bareiss in Baiersbronn-Mitteltal im Schwarzwald. Das kinderfreundliche Traditionshaus war aufgrund der Erweiterung des Wellness-Bereichs geschlossen, ist zwischenzeitlich jedoch wiedereröffnet und umgehend mit vier Lilien ausgezeichnet worden. Der Relax-Bereich verfügt nunmehr über ein Damen-Spa sowie zusätzliche Saunen und Ruheräume, "die wirklich herrlich anzusehen (…) sind: edle Stoffe, großzügige Liege- und Sitzmöbel, feine Sideboards." Positiv fiel den Testern zudem die Bibliothek auf, die außergewöhnliche Erfrischungen – von Smoothies bis zu Fruchteis – für die Gäste bereithält.

Relaxen im Schloss Elmau

Luxus, eine märchenhafte Lage und Kinderfreundlichkeit sprechen unter anderem für das Schloss Elmau bei Garmisch Patenkirchen. Der weitläufige Spa-Bereich ist in einen Bereich für Kinder und einen für Erwachsene unterteilt. Für erwähnenswert hielten die Prüfer zudem den 25 Meter langen Dachpool, umgeben vom Panorama der bergigen Landschaft. Was sie ebenfalls überzeugte: "die Möglichkeit für ein Frühstück im Bademantel – sogar auf der Terrasse."  Doch der Außenbereich hat noch mehr zu bieten: Pool, Bächlein, Sauna und Massagen unter freiem Himmel.

Erholen im Kranzbach

Ebenfalls bei Garmisch-Patenkirchen liegt Das Kranzbach. Das altenglische Schloss, kombiniert mit einem modernen Zubau, gefällt nicht nur wegen seines Damen-Spas, der FKK-Zone auf dem Dach und den meisten Liegen in einem deutschen Wellness-Hotel (240 an der Zahl). Auch traditionelle chinesische Medizin, Yoga, Pilates, und Qi Gong sprechen für sich. Allerdings schränken die Tester ein, dass Küche, Service sowie die Qualität der Treatments stark nachgelassen hätten. "Neuerdings scheint es, als würde wieder alles halbwegs ins Lot kommen, deswegen – und auch weil Lage und Wellnessbereich so fabelhaft sind – bleiben wir diesmal noch bei vier Lilien."

Über den Relax-Guide 2013

2013 ist der Relax-Guide bereits in der 12. Ausgabe erschienen. Insgesamt 1341 Hotels wurden für die aktuelle Ausgabe bewertet, darunter 18 neue Hotels. 16 Hotels sind aus der Bewertung ausgeschieden, weil sie entweder geschlossen wurden oder ohne Spa-Bereich weitergeführt werden. Schlechter bewertet als noch 2012 wurden 67 Hotels, darunter 18 Hotels, die ihre Lilien gänzlich einbüßten. Dem gegenüber stehen 55 Hotels, die besser bewertet wurden als noch in der Vorjahres-Ausgabe, sechs von ihnen stiegen in den Kreis der Lilien-Hotels auf, zu dem aktuell nur 224 Häuser gehören.

Weitere Infos gibt es direkt auf der Seite des Wellnesshotel-Führers Relax Guide. Hier finden sich auch weitere Das Buch, herausgegeben von Christian Werner, kostet 24,90 Euro und kann zum Beispiel bei Amazon bestellt werden.

Text: Alexandra Müller

Mehr zum Thema

Baden mit Weitblick ist mittlerweile in vielen Hotels möglich.

Spa: Badewanne mit AussichtBlick über den Wannenrand

Ein entspannendes Bad nehmen und gleichzeitig den Blick in die Ferne schweifen lassen – wir kennen Wellness-Hotels, die dieses außergewöhnliche Erlebnis anbieten.