Ray-Ban-Sonnenbrillen: CelebritysNicht ohne meine Ray-Ban

SAMSTAG, 14.08.2010

In "Young Hollywood" scheint ein Utensil unverzichtbar geworden zu sein: Eine Sonnenbrille von Ray-Ban. fem.com weiß, wer welches Modell trägt und wo Sie es kaufen können.

Wir erinnern uns alle an die Szene im ersten Teil der Twilight-Saga, als Robert Pattinson alias Vampir Edward zum ersten Mal mit Kristen Stewart (Bella) im Arm auf dem Parkplatz auftauchte und die ganze Schule damit in Schockzustand versetzte. Robert Pattinson trug, neben einem spitzbübischen Grinsen im Gesicht: Klar, eine Ray-Ban-Wayfarer-Sonnenbrille in Schwarz.

Aber nicht

erst seit dieser Szene scheinen Ray-Bans zum absoluten Must-Have unter den Newcomern in Hollywood geworden zu sein. In einem Interview bekannte Robert Pattinson, dass er eine ganze Kiste Ray Bans besaß, leider aber immer mehr verloren gegangen seien.

Twilight-Kollege Kellan Lutz ist für seine große Ray-Ban-Sammlung regelrecht berühmt und sogar Ashley Greene, die in Twilight den Charakter der Alice spielt und als neue Fashion-Ikone gilt, hat ein klassisches Aviator-Modell im Schrank.

Wir finden ja, dass es durchaus aufregendere Sonnenbrillen gibt, müssen aber zugeben, dass Ray-Ban auch nach über 70 Jahren im Geschäft noch ziemlich tolle Sonnenbrillen machen. Und ein Klassiker im Schrank ist sowieso nie verkehrt!

Wer in Hollywood welches Ray-Ban-Sonnenbrillen-Modell trägt und wo Sie es kaufen können, haben wir in unserer Gallery für Sie zusammen gestellt - klicken Sie sich durch!

In "Young Hollywood" scheint ein Utensil unverzichtbar geworden zu sein: Eine Sonnenbrille von Ray Ban. fem.com weiß, wer welches Modell trägt und wo Sie es kaufen können.

Ray-Ban-Sonnenbrillen kommen bei den Twilight-Darstellern gut an - welche Modelle sie genau tragen, steht in der Gallery!

 

Mehr zum Thema

Robert PattinsonRobert Pattinson ist arbeitssüchtig

Robert Pattinson gesteht, dass er froh darüber ist, kein armer, arbeitsloser Schauspieler mehr zu sein und versucht sich deshalb, so viele Rollen wie möglich zu schnappen.