Das ist der neueste Beauty-Hype aus Korea

MONTAG, 20.02.2017

Die Südkoreanerinnen sind uns in Sachen Beauty oft einen Schritt voraus. Der neueste Trend heißt Jamsu und verspricht zarte Haut und einen matten Teint. Und das Beste daran: Für das Beauty-Treatment brauchst du lediglich Babypuder und ein Becken voll mit kaltem Wasser. 

Weniger ist so oft mehr: Der neueste Beauty-Trend aus Südkorea nennt sich Jamsu und kommt ohne großen Schnickschnack aus. Die Wirkung ist dafür umso erstaunlicher: schöne zarte Haut mit wenig Aufwand. Richtig gut, oder?  

Wundermittel Babypuder

Babypuder gehört auf gereizte Windel-Popos, aber auch du kannst es als günstiges und praktisches Kosmetik-Wundermittel verwenden. In Südkorea feiert das weiße Puder derzeit ein Revival. In Kombination mit kaltem Wasser ist es Bestandteil eines neuen Beauty-Trends: Jamsu. Das bedeutet auf Deutsch so viel wie "eintauchen". Jamsu ist hierzulande noch recht unbekannt. Dabei fühlt sich deine Haut danach seidig-zart an. Babypuder und kaltes Wasser sorgen für einen matten aber gleichzeitig frischen Teint und lassen das Hautbild ebenmäßiger erscheinen.

So einfach funktioniert Jamsu

Die Praxis klingt im ersten Moment vielleicht etwas seltsam, ist aber kinderleicht. Zuerst reinigst und pflegst du dein Gesicht mit Waschgel und Tagescreme so, wie du es normalerweise auch tust. Anschließend trägst du die übliche Make-up-Grundierung mit Foundation, Primer oder Concealer auf.

Und jetzt kommt Jamsu: Dafür verteilst du das Babypuder großzügig auf deinen Handflächen und reibst es dir ins Gesicht. Spare Mund- und Augenpartien aus, behandle aber die T-Zone auf Nase und Stirn etwas mehr. Nun tauchst du dein Gesicht für etwa 30 Sekunden in das mit kaltem Wasser gefüllte Waschbecken ein. Je kälter das Wasser ist, umso größer ist der Effekt. Das Puder wird dabei von alleine abgewaschen, die letzten Reste entfernst du einfach mit einem Kosmetiktuch. Die Make-up-Grundierung wird dabei aber nicht zerstört. Damit das auch so bleibt, tupfst du dein Gesicht danach ganz vorsichtig trocken. Im Anschluss schminkst du Augen, Wangen und Lippen.

Jamsu hilft bei glänzender Haut

Besonders bei fettiger Haut bewirkt Jamsu kleine Wunder und sorgt dafür, dass sie nicht mehr so schnell glänzt. Auch wenn du eine normale oder Mischhaut hast, kannst du das Beauty-Treatment ohne Bedenken durchführen. Bei sensibler oder trockener Haut solltest du vor allem im Winter aber besser darauf verzichten, weil die Haut dadurch noch trockener werden kann.

Das Geheimnis von Jamsu: Kaltes, klares Wasser sorgt für schöne Haut.

 Das Geheimnis von Jamsu: Kaltes, klares Wasser sorgt für schöne Haut.

Mehr zum Thema

Der Hype um koreanische Kosmetik ist gerade riesengroß. Doch was können die Produkte wirklich?

Der Hype um koreanische Kosmetik – was kann sie wirklich?

Der Hype um koreanische Kosmetik ist gerade riesengroß. Doch was können die Produkte wirklich?

News aus dem Netzwerk