Volle Lippen schminken: In 3 Schritten zum Kussmund

DIENSTAG, 17.10.2017

Du möchtest deine Lippen optisch vergrößern? Kein Problem: Hier findest du simple Tricks, mit denen du dir volle Lippen schminken kannst. Der Traum vom Schmollmund wird so ganz leicht ohne OP wahr!

Die Stars machen es vor und lassen mit vollen Kussmündern Luftküsse in die Kameras fliegen. Doch hinreißende Lippen sind nicht mehr länger nur für die Schönen und Reichen reserviert! Durch diese ganz einfachen Schminktipps kannst auch du dir den Traum von volleren Lippen erfüllen.

Volle Lippen richtig schminken: Für eine glatte Basis sorgen!

Nicht nur deine Haut braucht vor der Foundation eine richtige Basis, sondern auch deine Lippen sollten davor gepflegt werden. Um die Lippenoberfläche ausreichend zu glätten, verwendest du am besten eine Zahnbürste. Mit ihr massierst du deine Lippen in kleinen Kreisbewegungen. Durch diese Massage werden sie stärker durchblutet und alte Hautschüppchen werden entfernt. Anschließend gibt es zwei Wege, um weiterzumachen: Entweder befeuchtest du deine Lippen mit einem Lipbalm oder du überschminkst sie mit Foundation. Durch den zweiten Schminktipp verblassen die Grenzen zwischen Haut und Lippen und es ist einfacher, sich die gewünschte Lippenform zu schminken.

Du willst dir volle Lippen schminken? Mit den richtigen Tricks ist das kein Problem.

Du willst dir volle Lippen schminken? Mit den richtigen Tricks ist das kein Problem.

Zeichne deine Lippenform mit dem Lipliner!

Der Lipliner sollte ein bis zwei Farben dunkler sein als die Farbe deines Lippenstifts. Bei diesem Schminktipp gehst du mit dem Lipliner langsam und leicht über die Ränder deiner Lippen und verwischst die Farbe nach innen. Durch das Verwischen wirkt der Übergang zur Lippenstiftfarbe sanfter.

Die Lippen konturieren

Für vollere Lippen eignen sich helle, eher transparentere Farben. Achte beim Auftragen des Lippenstifts darauf, die Lipliner-Umrandung nicht zu übermalen. Tippe langsam mit der Lippenstiftspitze über die Mitte deiner Lippen. Mit einem Pinsel kannst du die Lippenstiftfarbe und somit den Übergang leicht verwischen. Nun solltest du den mittigen Schatten unter deiner Unterlippe mit einem Concealer aufhellen. Betone mit einem Highlighter das Lippenherz und trage etwas Lipgloss in der Mitte deiner Lippen auf. Mit diesem Schminktipp wird Licht reflektiert und dein Mund wirkt voller. Auch matter Lippenstift sorgt für den gewünschten Effekt! Dafür musst du nur mit etwas Puder deine Lippen mattieren. Lege dafür einfach eine Lage eines Kosmetiktuchs auf die Lippen und trage das Puder vorsichtig dadurch auf. Das hat nicht nur den Vorteil, dass deine Lippen weniger glänzen – der gezauberte Schmollmund-Effekt hält auch länger. Fertig sind deine Lippen á la Kylie Jenner.

10 Sekunden bis zum nächsten Video

Mehr zum Thema

News aus dem Netzwerk