Mal-Sets für HundePicasso auf vier Pfoten

MITTWOCH, 04.01.2012

Es geht doch nichts über ein selbstgemaltes Bild an der Wand. Sie haben kein Talent? Nun, dann lassen Sie doch mal Ihren Hund ran ...

Selbst zu träge, um den Pinsel zu schwingen oder sich die Finger bunt zu machen? Warum dann nicht einfach moderne Kunst von Hund oder Katze erschaffen lassen? Sie wissen schon: Tier auf Papier durch Farbe laufen lassen - fertig. Klingt nach Unannehmlichkeiten wie farbige Abdrücke auf dem teuren Berberteppich, dem blankpolierten Parkett oder den hübschen Fliesen? Ganz zu schweigen von umständlichem Pfotenschrubben nach der fröhlichen Kleckserei? Fortan eignen sich diese Argumente nicht mehr, um Ihren felligen Freunden künstlerischen Ausdruck zu verwehren.

Durch das "Paint Shield" geschützt
Dank den speziellen Art Paint Kits für Hunde und Katzen von Artcasso. Diese sind kein verfrühter Aprilscherz und versprechen "no mess" - also die tierische Farbexperimente Sauerei-frei zu gestalten. Weil auch der intelligenteste Vierbeiner daran scheitern wird, einen Pinsel zu halten, kommt auch mit diesen Sets die Tatzenmethode zum Einsatz. Mit einem Kniff: Doggie stapft - geschützt durch eine Kunststoff-Folie bzw. das "Paint Shield" - nur indirekt auf den ungiftigen Acrylfarben umher. Die Ergebnisse sind entsprechend, also keine wirkliche Konkurrenz für Jackson Pollock.
Mehr Info unter: www.artcasso.com

Es geht doch nichts über ein selbstgemaltes Bild an der Wand. Sie haben kein Talent? Nun, dann lassen Sie doch mal Ihren Hund ran ...

Picasso, reinkarniert?

Mehr zum Thema