Madonna: größte Stilikone der 80erAlles Stil!

MONTAG, 03.05.2010

Schuld am 80er-Jahre-Trend-Comeback ist einzig und allein Madonna, so eine Umfrage. In der wird auch enthüllt, wer der nächste Trendsetter wird.
Neonfarbene Leggings, übergroße Print-Shirts und dicke Schulterpolster: Die 80er-Jahre-Klamotten haben beharrlich unsere Kleiderschränke zurück erobert. Doch wer machte den Stil damals eigentlich zum absoluten Trend?

Stil-Queen Madonna

Eine Umfrage von "Galaxy Counters" hat die Antwort: Pop-Queen Madonna rief den extraknalligen Look in den Achtzigern nicht nur ins Leben, sondern sorgt auch dafür, dass er dreißig Jahre später recycelt wird. Schließlich trägt Madonna selbst die Kult-Looks wieder zur Schau.

Madonna verweist damit Kylie Minogue, Debbie Harry, Joan Collins, Annie Lennox und Jerry Hall auf die hinteren Stil-Ikonen-Plätze.

Ikonen von heute

Die größere Überraschung ist jedoch, wem die in der Umfrage befragten Frauen zutrauen, die Trend-Ikone von morgen zu werden: Auf dem ersten Platz landet "Girls Aloud"-Star Cheryl Cole, gefolgt von Lady Gaga. Zwei Frauen, die wir als Stil-Ikonen nicht wirlich prickelnd finden, denn erstere bringen wir mit keinem Trend in Verbindung - und letztere trug zuletzt Perlen am ganzen Körper.

Gut, dass uns Platz drei, Platz vier und Platz fünf wieder versöhnen: Wir lieben das Stil-Gefühl von Emma Watson (3.), den Boho-Look von Jude Laws Freundin Sienna Miller (4.) und den provokanten Retro-Schick von Agyness Deyn (5.) 

Madonna ist die größte Stil-Ikone der 80er-Jahre

Madonna ist die größte Stil-Ikone der 80er-Jahre - und hat, genau wie wir, die alten Trends auch wieder heraus gekramt.

Mehr zum Thema

Die 15 sexiesten Frauen der 80er-Jahre

80er Jahre: die 15 schönsten FrauenAchtung, Achtziger!

Von Jennifer Beals bis Sophie Marceau: fem.com hat die 15 schönsten Frauen der 80er-Jahre gekürt.