Hollywoods großzügige PromisHey, Big Spender!

SONNTAG, 21.12.2008

Pünktlich zu Weihnachten schütten die Stars ihre Geldbeutel aus. Will Smiths Vermögen geht an Scientology. Wir verraten Ihnen die geheimen Spender Hollywoods.

Blöd, wirklich blöd, dass Steuerunterlagen offen gelegt werden müssen. Das dürfte sich nun auch Will Smith gedacht haben, denn wenn es um seine wohltätige Will Smith Foundation geht, muss er am Ende des Jahres die Hosen runterlassen. 2008 sieht seine Bilanz so aus: 1,3 Millionen Dollar sollen Will und Jada Pinkett-Smith für gemeinnützige Zwecke gespendet haben. Prima.

Ein Mitgliedsbeitrag?

Doch diese Zahl verwundert uns: 122.500 Dollar von der Gesamtsumme soll die Church of Scientology vom Promi-Pärchen erhalten haben. Und während der "Prinz von Bel Air" in den letzten Jahren immer wieder vehement dementierte, dass er der Glaubensgemeinschaft angehört, spricht diese Zahl wohl Bände. 

Pssst, ich spende!

Die beiden Super-Wohltäter Brad Pitt und Angelina Jolie spendeten gerade mit einem großen PR-Knall 100.000 Dollar an das Kinderhilfswerk "Global Action for Children" - aber es geht auch ohne Wirbel. 2008 gab es viele leise Gutmenschen unter den Hollywood-Stars. Zum Beispiel eine Hotelerbin.

Klicken Sie sich durch die Gallery mit den Big Spendern!

Mehr zum Thema

Promis bei "Palm"-Eröffnung DubaiPics des Tages: Promis auf der Palme

100.000 Raketen schossen durch den Himmel, als die erste künstliche Insel "Palm Jumeirah" eröffnet wurde. Krachen ließen es auch die Promis.