Beauty & Lifestyle

Fettigen Haaransatz verstecken – mit diesen 3 Frisuren

MITTWOCH, 28.03.2018

Hin und wieder fehlt morgens einfach die Zeit, um sich die Haare zu waschen. Kein Problem: Mit diesen drei Frisuren versteckst du einen fettigen Haaransatz und bist trotzdem schnell und perfekt gestylt.

Dank der richtigen Frisuren kannst du ganz leicht einen fettigen Haaransatz kaschieren. Wir verraten dir, welche Styles beim Schummeln helfen.

 

1. Sleek Ponytail

Probier doch mal einfach einen glatten Pferdeschwanz aus. Damit kannst du einen fettigen Haaransatz verstecken. Und das Beste an dieser Frisur: Sie ist ganz schnell gemacht. Für den Look kämmst du dein Haar mit einer Bürste streng nach hinten. Die Mähne sollte möglichst glatt am Kopf anliegen. Binde sie nun einfach mit einem Haargummi zusammen. It-Girl Kylie Jenner macht vor, wie der Sleek Ponytail geht.

 

2. Sleek-Back Hair

Auch Model Gigi Hadid weiß, wie man ungewaschene oder schnell fettende Haare perfekt wegschummelt. Der Trick: Den fettigen Ansatz mit noch mehr Glanz kaschieren. Bürste zunächst deine Haare über den Kopf nach hinten. Nimm nun reichlich Gel und verteilte es großzügig bis in die Spitzen. Anschließend noch einmal über den Sleek-Look bürsten, bis die Frisur perfekt am Kopf liegt.

3. Beautiful Braids

Geflochtene Zöpfe zählen ebenfalls zu den hilfreichen Frisuren, wenn der Ansatz schneller nachfettet, als du die Haare wieder waschen kannst. Zieh zunächst mit einem Kamm einen Mittelscheitel. Nimm dann auf beiden Seiten jeweils mittig zwei breite Strähnen und flechte diese jeweils zu einem Zopf. Damit du den Braids das gewisse Etwas verleihst, nimmst du bei jedem Griff immer eine Strähne von der jeweiligen Haarseite dazu. Zu guter Letzt fixierst du die Zöpfe mit Haarbändern sowie eventuell etwas Haarspray – und fertig ist die Frisur à la Rita Ora.

Ein Beitrag geteilt von RITA ORA (@ritaora) am

Frau mit Pferdeschwanz pin

Mit dem richtigen Styling lassen sich fettige Haare leicht kaschieren.