Erste Werbung in der Frauen auch wirklich Haare rasieren

DIENSTAG, 10.07.2018

Kaum zu glauben, aber wahr: Der US-Hersteller “Billie” wirbt für seine Rasierer erstmals mit Frauen, die ihre Haare wirklich rasieren. Mit der Kampagne "Project Body Hair" zeigt die Marke, dass Körperbehaarung Teil der Realität ist. 

Wer auf der Suche nach einem guten Damenrasierer ist, kann sich von zahlreichen Werbespots inspirieren lassen. Aber ist dir schon mal aufgefallen, dass in den Spots bislang immer das fehlte, um das es eigentlich geht? Die Rede ist von Körperbehaarung. Der US-amerikanische Rasierer-Hersteller "Billie" geht nun neue Wege und zeigt in seiner Damenrasierer-Werbung erstmals Frauen, die tatsächlich Haare rasieren.

"Project Body Hair": Frauen rasieren Haare

"In den letzten 100 Jahren haben Brands für Damenrasierer keine Körperbehaarung von Frauen gezeigt ... bis jetzt", kündigt das Unternehmen die Kampagne auf Twitter an.

Das Werbevideo beginnt mit der Nahaufnahme eines Beins, auf dem deutlich Haare zu erkennen sind. Später ist die unverfälschte Wahrheit in Form von Körperhaaren unter anderem noch an Zehen und Achseln zu sehen. "Haare. Jeder hat sie - sogar Frauen", steht in großen Lettern im Video geschrieben. "Die Welt tut so, als existierten sie nicht. Aber sie tun es. Wir haben es überprüft." Doch der Spot ist noch aus einem anderen Grund revolutionär.

Haarentfernung ist kein Muss

In dem Werbevideo propagiert das Label eine weitere Botschaft, die in dieser Form für Rasierer-Werbung neu ist: Frauen sollen selbst entscheiden, ob sie sich überhaupt rasieren wollen – oder ihre Haare lieber wachsen lassen. Im Clip lässt “Billie” den potenziellen Kundinnen die Wahl: "Egal, wann oder ob du dich rasieren möchtest: Wir sind da."

Frau rasiert Beine pin

Willkommen in der Realität: Jetzt gibt es in der Werbung Frauen, die wirklich Haare rasieren.