Die schönsten Film-HotelsKult-Kulissen

DIENSTAG, 07.04.2009

Das Overlook Hotel aus "Shining", in dem Jack Nicholson durchdrehte, heißt in Wirklichkeit Timberline Lodge und ist urgemütlich.

Die Kluft zwischen Realität und Fiktion ist selten so drastisch wie in Kubricks Horrorfilm aus dem Jahre 1980. Meist werden reale Hotels, die als Filmkulisse dienen, lediglich mit neuem Namen versehen - wie etwa das herrschaftliche Hotel Pupp im tschechischen Karlsbad, das im Bond-Streifen "Casino Royale" in "Hotel Splendide" umgetauft wurde. Und wenn das Hotel sich so perfekt in die Filmhandlung einfügt, wie etwa das Regent Beverly Wilshire (heute Beverly Wilshire Hotel) in "Pretty Woman", dann darf sogar alles (bis auf die Belegschaft) so bleiben, wie es ist.

fem.com zeigt Ihnen sieben Kultfilm-Hotels, die nicht nur einen Kinobesuch wert sind. Klicken Sie sich durch die Gallery.

Mehr zum Thema

Frisch Vermählte aufgepasst! Abenteuerliche Flitterwochen warten auf Sie in diesen traumhaften Hotels.

Honeymoon für Exoten

Sie sind anders? Ihre Hochzeit war es auch und die Flitterwochen sollen es erst recht werden? Dann sind Sie bei diesen außergewöhnlichen Honeymoon-Destinationen genau richtig!

News aus dem Netzwerk