Darling Frivole, MünchenLustobjekte mit Stil

MONTAG, 03.05.2010

Erotische Spielereien in der Münchner Innenstadt: Im Boudoir-Ambiente von "Darling Frivole" gibt's Dessous, Designer-Sex-Toys und Accessoires für sinnliche Erlebnisse.

Wie gut Sinnlichkeit und Sex-Shop zusammen passen, beweist "Darling Frivole": Dank niveauvollem Ambiente ist die Luxus-Erotik-Boutique in der Münchner Innenstadt zum Shopping-Hotspot für Frauen, Männer und Pärchen avanciert.

Leicht versteckt in einer kleinen Passage liegt die Boutique direkt hinter der Maximilianstraße und damit nur einen Katzensprung von Viktualienmarkt, Marienplatz & Co. entfernt.

Modernes Boudoir

Mit der Einrichtung haben die Inhaber Carolin und Robert Stephan mitten ins Schwarze getroffen: Wie ein modernes Boudoir präsentiert sich "Darling Frivole" in einem warmen Mauve-Farbton mit flauschigem Teppich, subtiler Musik und angenehmem Duft.

Die Hingucker sind ein Tischchen in Knallrot und der Venini-Lüster aus den Siebzigern. Witzig: Eine rotierende Diskokugel sorgt im geräumigen Umkleidebereich für glamouröse Lichteffekte. Das Ergebnis ist durch und durch überzeugend: In stilvoller Atmosphäre lässt es sich ganz ungezwungen stöbern.

Vintage-Kameras für private Schnappschüsse

Und das ist auch gut so, denn es gibt viel zu entdecken: sexy Accessoires wie Massageöle, aphrodisierende Duftkerzen, Augenbinden und erotische Literatur genauso wie original venezianische Masken, Schmuck der hippen dänischen Firma Arena sowie Vintage-Polaroid-Kameras für private Schnappschüsse.

Besonders groß ist die Auswahl an sinnlichen Dessous: Verführerisches von Chantal Thomass, Myla, Pleasure State oder exklusiv in Deutschland von Lascivious und Damaris (auf die heißen Höschen und BHs der Londoner Lingerie-Marke schwören selbst Promis wie Liv Tyler, Kirsten Dunst und Claudia Schiffer). Der Hit ist der Bracli Pearl-String: Aus feinster französischer Spitze und mallorquinischen Perlen gefertigt, hat der Tanga durch Sex and the City Kultstatus erreicht.

Exquisite Materialien, funktionales Design

Doch das ist noch nicht alles: Das Sortiment an ästhetischen Adult-Toys ist nicht nur umfangreich, sondern auch exklusiv: Zur Wahl stehen zum Beispiel Vibratoren, Cockringe oder Dildos, die exquisite Materialien mit funktionalem Design verbinden.

Da wäre der Vibrator Yva aus 18-karätiger Goldlegierung von LELO oder der handgefertigte Luxusdildo Obsidian aus glattpoliertem Lavagestein von dem britischen Design-Unternehmen Mi-Su. Und weil das ein oder andere Spielzeug erklärungsbedürftig ist, wird großen Wert auf persönliche Beratung gelegt. Was will Frau mehr?

Vivien Fischer

Mehr Infos: Falkenturmstraße 8, München www.darling-frivole.de

Der Erotik-Shop "Darling Frivole" in der Münchner Innenstadt bietet Dessous, Designer-Sex-Toys und Accessoires für hohe Ansprüche.

Der Erotik-Shop "Darling Frivole" in der Münchner Innenstadt bietet Dessous, Designer-Sex-Toys und Accessoires für hohe Ansprüche.

Sex

Mehr zum Thema

Sündiges Untendrunter: Der Online-Shop Liaison Dangereuse hat eine eigene Boutique im Hamburger Trendviertel St. Georg eröffnet.

Liaison Dangereuse, HamburgGefährliche Liebschaft

In Hamburgs neuer Dessous-Boutique ist der Name Programm: Bei Liaison Dangereuse gibt's edle Wäsche, Schmuck und sinnliche Accessoires im luxuriösen Boudoir-Ambiente.

News aus dem Netzwerk