Lily AllenLacht über Klatsch

SAMSTAG, 12.06.2010

(Cover) - DE Showbiz - Leichte Schulter: Lily Allen (25) nimmt sich nicht zu Herzen, was die Klatschblätter über sie schreiben, weil es sowieso nicht stimmt.

Die Sängerin ('Fu*k You') hat akzeptiert, dass sie es nie kontrollieren wird, was die Zeitungen über sie berichten. Sie besteht darauf, dass niemand sie wirklich kennt und sie ist glücklich damit, die Leute schreiben zu lassen, was sie wollen, weil sie weiß, dass sie ihre wahre Persönlichkeit für sich behält: "Was auch immer ich tue, ob ich zum Supermarkt gehe oder in einen Klub, die Leute denken, sie kennen mich. Aber in der Realität kennen sie mich kein Stück", erklärte Allen in einem TV-Interview. "Was sie kennen, ist etwas, das sie in der Zeitung gelesen haben, von jemandem geschrieben, der mich niemals getroffen hat. Lily Allen ist eine Person, die die Leute nicht kennen, sie ist ein Charakter, über den ich keine Kontrolle habe, also lache ich darüber, weil es nichts mit mir zu tun hat - außer, dass mein Gesicht mit ihr einhergeht."

Auch wenn Lily Allen sagt, dass es ihr jetzt nichts mehr ausmacht, gibt sie doch zu, dass ihr die ständige Kritik früher sehr zugesetzt hat. Sie erklärte, sie hätte angefangen, die kleinen Dinge zu glauben, über ihren Kleidungsstil oder über ihr Gewicht, bis sie irgendwann einen Schritt zurückgetreten und festgestellt habe, dass alles nur ein "Spiel" sei: "Ich nehme an, wenn man wenig Selbstbewusstsein besitzt, nimmt man diese kleinen Stücke Information und akzeptiert sie als Fakten", überlegte Lily Allen. (C) Cover Media

Mehr zum Thema

Lily AllenNicht zu jung für ein Kind

Pop-Star Lily Allen möchte gerne eine Familie gründen und versteht nicht, warum sie manche für zu jung dafür halten.