Jessica SimpsonNein zu Jack Nicholson

MONTAG, 31.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Dankend abgelehnt: US-Sängerin Jessica Simpson (29) gab Hollywood-Ikone Jack Nicholson (73) einen Korb. Der Leinwand-Star ('Einer flog über das Kuckucksnest') hatte sie zum Date in seinem Haus in Beverly Hills eingeladen, doch Simpson ('Pray Out Loud') ließ ihn abblitzen.

"Ich habe keine Ahnung, wie Jack meine Nummer bekommen hat, wir haben uns nie kennengelernt. Er fragte, ob ich zum Abendessen in sein Zuhause in Beverly Hills kommen wollte", erzählte die hübsche Blondine der britischen Zeitung 'The Sun'.

Nicholson feierte im April seinen 73. Geburtstag, doch scheint sein Alter den notorischen Schürzenjäger nicht zu bremsen. In der Vergangenheit war er mit einer ganzen Reihe schöner Schauspielerinnen und Models in Verbindung gebracht worden, darunter Lara Flynn Boyle, Anjelica Houston und Michelle Phillips. Außerdem hat der Kino-Held sechs Kinder mit verschiedenen Frauen gezeugt.

2008 hatte der Charmebolzen der Zeitung erzählt, er fühle sich zu alt, um weiterhin jungen Frauen in der Öffentlichkeit den Hof zu machen. "Ich fühle mich unwohl, es im Rampenlicht zu tun - von jetzt an werde ich es machen, wenn es richtig ist", sagte der Mime damals. Die Handy-Anmache war offensichtlich nicht der richtige Weg. Vielleicht hätte Jack Nicholson Jessica Simpson doch lieber auf der Straße anquatschen sollen. (C) Cover Media

Mehr zum Thema

Serien-RemakeBeverly Hills 90210: Das sind die Neuen!

Bye-Bye Brenda, Brandon, Kelly und Steve: Die neuen Beverly Hills 90210-Stars rocken die Bildschirme!

News aus dem Netzwerk