Ashley JuddAshley Judd macht ihren Harvard-Abschluss

MONTAG, 31.05.2010

(Cover) - DE Showbiz - Schauspielerin Ashley Judd (42) will nicht nur schön sein: Die Star-Brünette erarbeitete sich nun einen Master in 'Public Administration' an der renommierten Harvard-Universität.

Das letzte Jahr über studierte die Hollywoodlerin ('Zahnfee auf Bewährung') an der 'John F. Kennedy School of Government'. Während der Zeremonie hielten die Absolventen laut Berichten des 'Boston Heralds' aufblasbare Globusse in die Höhe.

Die Aktrice freute sich so sehr über ihre späte akademische Glanzleistung, dass sie vielen ihrer Klassenkameraden glücklich um den Hals fiel.

Ashley Judd war jedoch nicht die einzige Leinwand-Beauty, die sich über eine Auszeichnung freuen durfte: Auch Altmeisterin Meryl Streep (60, 'Mamma Mia') wohnte der Feier bei und erhielt ein Ehren-Diplom der Harvard-Universität.

Die dritte Promi-Dame im Bunde, die ein Diplom mit nach Hause nehmen durfte, war Rose Kennedy Schlossberg, eine Erbin der berühmten Familie Kennedy. Sie holte sich den Abschluss in Englisch, einige berühmte Familienmitglieder unterstützten sie dabei.

Für Ashley Judd war es übrigens nicht das erste Studium, dass sie erfolgreich abschloss: 2007 machte sie ihren Abschluss in Französisch an der Universität von Kentucky. (C) Cover Media

Mehr zum Thema

Wir lieben schöne Magazin-Cover! Aus dem Grund haben wir für Sie die besten Titelblätter der Stars zusammengestellt. Unsere Favoriten: Ashley Greene, Kate Winslet und Giselle Bündchen.

Die besten Magazin-CoverCover-Stars

Die Welt der Magazin-Titelbilder ist groß! Wir haben für Sie unsere Lieblinge zusammengestellt - das sind die besten und schönsten Cover.