Cooler Look: Glitzer-Make-up für Silvester

FREITAG, 23.12.2016

Am 31. Dezember knallen die Korken und du willst die ganze Nacht durchtanzen? Mit diesem Glitzer-Make-up für Silvester legst du einen glänzenden Auftritt hin – und wirst garantiert zum Star des Abends. Aber wie wird der Trend-Look richtig getragen?

Die letzte Party des Jahres steht vor Tür und dafür brauchst du gar nicht viel: Ein schickes Outfit und Glitzer-Make-up für Silvester sorgen für die nötige Portion Glamour. Ein paar Dinge solltest du bei der Verwendung der schimmernden Beauty-Produkte beachten und schon kann es losgehen.

Weniger ist oft mehr

Sparsam auftragen – dieses Motto gilt besonders bei Glitzer-Make-up für Silvester. Hier ein bisschen Glitzerpuder, dort noch Lidschatten und dann noch Glitter für die Lippen? Lass dich von den funkelnden Farben in deinem Kosmetik-Täschchen nicht verführen – sonst siehst du schnell so aus, als würdest du die nächste Karnevalsparty stürmen wollen. Entscheide dich für eine einzige Gesichtspartie, die du in Szene setzen möchtest: Glitzernde Augenlider oder ein schimmernder Schmollmund bescheren dir den ganz großen Auftritt. Benutzte für Letzteres beispielsweise den Indefectible Gloss Dazzle von L'Oréal Paris.

Leuchtende Augen

Der Glitzerpuder sorgt garantiert für einen WOW!-Auftritt

Der Glitzerpuder sorgt garantiert für einen WOW!-Auftritt

Wenn du dein Glitzer-Make-up für Silvester raffiniert in Szene setzen willst, entscheide dich für Smokey-Eyes. Schminke den Katzenaugen-Look wie gewohnt und streue dann etwas Glitzer auf das obere Augenlid, beispielsweise den Glitzerpuder von bellápierre: Das beschert dir einen festlichen Augenaufschlag. Unter dem Lid solltest du hingegen kein Glitter verwenden, das sieht schnell nach einer Burleske-Show aus.

Falls dir diese Variante zu aufwendig ist, kannst du auch zu funkelndem Kajal greifen. Das Glitzer-Make-up für Silvester fällt dann zwar etwas dezenter aus, ist dadurch aber die ideale Beauty-Grundlage für berufliche Neujahrsfeiern.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Glitzer-Puder verspricht einen strahlenden Teint. Wer allerdings zu Unreinheiten und fettiger Haut neigt, sollte sich dagegen entscheiden, denn das Glänzen betont die Unebenheiten bei künstlichem Licht noch zusätzlich. Willst du nicht ganz darauf verzichten, trage ein paar Highlights unter den Augenbrauen oder auf den Wangenknochen auf.

Du willst den Blick lieber auf deine funkelnden Finger lenken? Glitzer-Nagellack übersteht nicht nur lange Partynächte, sondern ist auch der ideale Begleiter durch einen unvergesslichen Abend. Die Auswahl reicht von bunten Farben bis zu edlen Metallic-Tönen. Alternativ kannst du zu Nagelfolie von Miss Sophie's greifen. Wir wünschen dir ein schillerndes Fest!

Cooler Look: Glitzer-Make-up für Silvester

An Silvester sorgt Glitzer für den Wow-Effekt.

Mehr zum Thema

Glitzer und ganz viel Farbe – so sieht das ideale Festival-Make-up aus.

Cooles Festival-Make-up

Das Outfit ist schnell zurecht gelegt: rein in die Hotpants, die Haare locker geflochten und die coolen Boots ausgepackt – aber was ist mit dem Festival-Make-up? 

News aus dem Netzwerk