Coco ChanelCocos wunderbare Weisheiten

FREITAG, 14.03.2014

Coco Chanel wäre diesen Sommer 131 Jahre alt geworden -  eine Hommage in Cocos eigenen Worten.

Die Französin gilt bis heute als eine der bedeutendsten Modeschöpferinnen. Sie brach mit ihrem außergewöhnlichen Stil und ihren Ansichten die Tabus der Zeit - und ist gerade deshalb immer noch aktuell.
Ihre berühmtesten Worte sprach sie vor über 40 Jahren bei ihrem Tod: "So stirbt man also".
Wunderbare Weisheiten gibt es von ihr allerdings en masse - eine Hommage in Coco Chanels eigenen Worten.
"Über Männer sollte man sich nicht aufregen, sie verdienen es nicht..."
"Heiraten Sie niemals einen Mann, der eine Börse fürs Kleingeld besitzt!"
"Die meisten Frauen wählen ihr Nachthemd mit mehr Verstand als ihren Mann."
"Weibliche Nacktheit darf man Männern nur mit dem Teelöffel geben, nicht mit der Schöpfkelle."
"Eine Frau kann mit 19 entzückend, mit 29 hinreißend sein, aber erst mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die einmal unwiderstehlich war!"
"Das Dekolleté ist jener schmale Grat, auf dem der gute Geschmack balanciert, ohne herunterzufallen."
"Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern."
"Ich bereue nichts im Leben - außer dem, was ich nicht getan habe."
"Ein Mann kann anziehen, was er will, er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau."
"Ich kann nicht verstehen, daß eine Frau das Haus verlassen kann, ohne sich hübsch gemacht zu haben. Sie könnte gerade an diesem Tag ihrem Schicksal begegnen."
"Wer sich in der eigenen Gesellschaft nicht wohl fühlt, hat gewöhnlich ganz Recht."
"Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben."

Mehr zum Thema

Er hält sich für unwiderstehlich? Dann laufen Sie ihm bloß nicht nach...

Männertypen: unwiderstehliche MännerBitte bewundern!

Mann ist nicht gleich Mann, auch wenn die Basisausstattung ähnlich ist. Aus diesem Grund stellt fem.com verschiedene Männertypen vor. Heute: der Unwiderstehliche.

News aus dem Netzwerk