"Bed In" mit Kylie MinogueBettbesetzer!

SAMSTAG, 04.04.2009

John Lennons und Yoko Onos legendäres "Bed In" feiert 40. Geburtstag. fem.com verrät, wer mit welchem Promi am liebsten im Bett demonstrieren will.
Sieben Tage lang lagen sie im Doppelbett des "Hilton"-Hotels in Amsterdam, gaben den Reportern Interviews und setzten so ein Zeichen gegen den Vietnam-Krieg und für den Frieden: Yoko Onos und John Lennons "Bed In"-Protest im März 1969 war legendär. Grund genug für die umfragewütigen Briten, nun zu verkünden, mit wem sie am liebsten im Bett demonstrieren würden.

"Polit-Appeal"

43 Prozent der befragten Männer - und damit fast die Hälfte - entschieden sich sofort für Kylie Minogue, berichtet der Onlinedienst "Contactmusic". Offenbar hat das Popsternchen nicht nur jede Menge Sex- , sondern auch viel "Polit-Appeal". Frauen zogen es laut der Umfrage vor, mit David Beckham ins Bett zu steigen. 

Im Bett mit Barack

Auch waschechte Politiker tauchen in der Liste auf: US-Präsident Barack Obama landete auf dem dritten Platz, Martin Luther King und Winston Churchill sind ebenfalls unter den heißen Favoriten. Und John Lennon himself ist noch heute einer der begehrtesten "Bett-Besetzer".

"Bed In" mit Kylie Minogue

Im Bett mit Kylie protestieren: der Traum von 43 Prozent aller britischen Männer

 

Mehr zum Thema

Kylie MinogueEine "schöne" Beziehung

Sängerin Kylie Minogue findet ihre Beziehung zu Model Andrés Segura einfach "schön".

News aus dem Netzwerk