Shania TwainShania Twain schreibt Autobiografie

DONNERSTAG, 23.09.2010

(BANG) - Shania Twain arbeitet an ihren Memoiren.
Die Sängerin ('Still The One') plant, alles über ihr unglaubliches Leben zu berichten und das beinhaltet auch Details der Affäre ihres Mannes Robert 'Mutt' Lange. Dessen Turtelei mit ihrer Freundin Marie Anne Thiebaud beendete im Mai 2008 die 14 Jahre andauernde Ehe der Musikerin.
Twain berichtet: "Es gab Momente in meinem Leben, in denen war ich so um die Realität besorgt, als ob es kein Morgen gab. Kürzlich habe ich einen solchen Moment erlebt, der eine Dringlichkeit in mir hervorgerufen hat, mein Leben zu dokumentieren, bevor ich keine Zeit mehr haben würde, bevor die Möglichkeit verrinnt, einen Teil meines Lebens in meinem eigenen Worten mitzuteilen."

Es gäbe im Leben Zeiten, die dafür da seien, sich selbst zu reflektieren, erklärt sie. "Und dies war eine davon. Ich begann, dieses Buch mit einem ehrlichen Respekt vor der Vergangenheit, der Gegenwart und Zukunft zu schreiben und sie als etwas anzusehen, was man niemals als gegeben hinnehmen sollte."
Die Sängerin - die zurzeit mit dem Ex-Mann ihrer Freundin, Frederic Thiebau zusammen ist - wird zudem auch über ihre Kindheit in Kanada und ihren sensationellen Ruhm als Country-Sängerin schreiben. Judith Curr von Atria Books macht deutlich, dass die 45-Jährige die Menschen mit ihrem Buch zu inspirieren hofft.
"Das Buch wird vielen eine Hilfe und Inspiration sein", sagt sie. "Die Leute, die denken, sie wegen ihrer Musik zu kennen, werden überrascht darüber sein, dass sie so ungeschönt über persönliche Dinge schreibt." (C) BANG Media International

Mehr zum Thema

Ne-YoNe-Yo spielt gerne den Eismann

Ne-Yo bringt seiner schwangeren Freundin gerne Eiscreme, wenn sie mitten in der Nacht das Bedürfnis danach hat.

News aus dem Netzwerk