Jenny McCarthyJenny McCarthy will Sex-Tape

FREITAG, 01.10.2010

(BANG) - Pamela Anderson, Paris Hilton und viele andere Promi-Damen haben es vorgemacht: Jetzt wünscht sich auch Jenny McCarthy ihres eigenen Sex-Tapes zu sein.
Das einstige Playmate ärgert sich inzwischen, ihre Bettgeschichten niemals auf Video festgehalten zu haben und jetzt ganz ohne skandalträchtiges Sex-Video dazustehen. Sie witzelt: "Nein, ich habe kein Sex-Tape und bin etwas enttäuscht darüber. Wisst ihr warum? Weil ich richtig gut bin."
Mit ihren 37 Jahren glaubt die Star-Blondine nämlich, "schärfer" denn je zu sein. "Jetzt da ich 37 bin, habe ich bemerkt, dass ich viel schärfer bin als in meinen Zwanzigern", gibt McCarthy unverblümt preis.

Auch mit ihren Vorlieben zwischen den Laken hält die Ex von Jim Carrey nicht hinterm Berg. So beteuert sie, dass es ihr bei einem Mann nicht auf die Größe ankommt. Zu Gast bei der US-TV-Show 'Access Hollywood' erklärte sie: "Größe hilft zwar, aber darauf angewiesen ist man nicht. Durchschnitt ist super."
Vor kurzem verriet McCarthy den Grund hinter ihrer Trennung von dem Schauspieler. Sie enthüllte, dass nach fünf Jahren die Luft aus der Beziehung gewesen sei: "Wenn es keinen Spaß mehr macht, dann muss man anfangen, die Beziehung zu analysieren und zu hinterfragen." (C) BANG Media International

Mehr zum Thema

Rückenschmerzen sind mit Cross-Tape behandelbar.

Rückenschmerzen mit Cross-Tape behandeln

Rückenschmerzen gelten als das Volksleiden Nummer eins. Ein einziges Pflaster verschafft den plagenden Schmerzen Abhilfe: das Cross-Tape.

News aus dem Netzwerk