Psychologie: Aktuelle Artikel

7 Anzeichen, dass du und dein Partner einfach zu verschieden sind

7 Anzeichen, dass ihr einfach zu verschieden seid

Ihr geratet ständig aneinander? Möglicherweise normal, aber vielleicht auch nicht. Diese Anzeichen verraten dir, ob es wirklich nicht harmoniert.

5 Tipps, die dich entspannt ins neue Jahr starten lassen

5 Tipps, die dich entspannt ins neue Jahr starten lassen

Neujahrsvorsätze einhalten – das ist für viele eine Herausforderung. Hier findest du einige Tipps, die dir dabei behilflich sind, deine Ziele im neuen Jahr dennoch zu erreichen.

Gefangen in der Friendzone – warum wir uns Menschen warm halten

Gefangen in der Friendzone – warum wir Menschen warm halten

Purer Egoismus, die Angst, alleine zu sein? Es gibt verschiedene mögliche Gründe dafür, sich nahestehende Personen warm zu halten. 

So entkommst du der emotionalen Abhängigkeit

Raus aus der emotionalen Abhängigkeit!

Bist du betroffen und emotional von deinem Partner, deiner Partnerin abhängig? Dannn solltest du schnellstmöglich einen Ausweg finden – zu deinem eigenen Wohl.

Unsere provokante Kurzanleitung zur Selbstüberforderung erklärt in 13 kurzen Schritten, wie ein Burnout problemlos erreicht werden kann.

Burnout durch Selbstüberforderung: Mehr Arbeit, bitte!

Stress, Überstunden, Leistungsdruck – Lust auf einen Burnout? Mit dieser negativen Kurzanleitung für Arbeitssüchtige und solche, die es werden wollen, dürfte das kein Problem sein.

Das Geheimrezept für ein positives Körpergefühl

Das Geheimrezept für ein positives Körpergefühl

Selbstoptimierung ade! Bei einem positiven Körpergefühl geht es darum, sich vollkommen zu akzeptieren und sich von Erwartungen und Vorstellungen des perfekten Ichs zu lösen.

In der ersten Liebeskummer-Phase verfallen wir oft in eine Schockstarre, können es nicht glauben und weigern uns dadurch ganz einfach, es zu akzeptieren.

Video: Liebeskummer-Coaching

In der ersten Phase des Liebeskummer verfallen wir oft in eine Schockstarre und weigern uns die Trennung zu akzeptieren. Unser Video-Coach hilft!

Aktuelle News

Benching – was ist das überhaupt?

Benching – was ist das überhaupt?

Benching ist vermutlich eine der fiesesten Arten, sich einen möglichen Beziehungspartner warm zu halten. 

Dich hat die Winterdepression erwischt? Das kannst du dagegen tun!

Winterdepression: Was du dagegen tun kannst

Dich hat die Winterdepression erwischt? Das kannst du dagegen tun!

Zeit für dich: Training im Wellbeing-Studio gewinnen!

Zeit für dich: Training im Wellbeing-Studio gewinnen!

Du hast das dringende Bedürfnis nach mehr Ruhe und Gelassenheit? Vielleicht wäre ein Yoga- oder Meditationskurs das Richtige für dich?

Sexuelle Magersucht - was ist das? Was soll das sein?

Sexuelle Magersucht – gibt's das und was ist das?

Sexuelle Magersucht ist weitaus mehr als fehlende Lust auf Intimität – sie führt mitunter zu essenziellen Ängsten.

Psychologie für den Hausgebrauch

Es ist kein Psychologiestudium nötig, um das eigene Verhalten und das der Mitmenschen genauer zu analysieren. Für Psychologie im Kleinen gibt es jede Menge Psychotests, die nicht nur Spaß machen, sondern - ehrlich beantwortet - oft für einen AHA-Effekt sorgen.

Psychotests sind in fast jeder Frauenzeitschrift zu finden, aber auch auf vielen Seiten im Internet. Sogar ganze Bücher sind prall gefüllt mit Tests für alle Bereiche des Lebens, die für mehr Klarheit im Alltag sorgen sollen. Da tauchen Fragen auf wie: "Wie gut können Sie mit Stress umgehen?", "Welcher Typ ist Ihr Chef - Choleriker oder Kumpel?", "Welche Stärken hat Ihr Kind?" oder "Wie eifersüchtig sind Sie?".

Die Tests können zum größten Teil nicht nur für eine Person angewendet werden. Es sind auch viele Tests dabei, die dabei helfen sollen, das Verhalten anderer besser zu beurteilen und zu verstehen, um damit in der Zukunft souveräner umgehen zu können. Noch mehr Spaß macht es, einen Test im Kreis von Freundinnen auszuwerten und anschließend zu vergleichen. Die Freundinnen können dann auch gleich bestätigen, ob das Testergebnis zutreffend ist oder völlig daneben.

Auf Psychologie Seiten gibt es kein Thema, welches nicht behandelt wird. Nicht nur die eigenen Vorlieben und Schwächen im Beruf, in der Freizeit und in der Partnerschaft können näher beleuchtet werden, sondern auch das Verhalten des Partners oder der Kinder. Oft öffnen psychologische Fragebögen die Augen für längst fällige Veränderungen, die das Leben schöner machen würden. Voraussetzung dafür ist aber, dass alle Fragen ehrlich beantwortet werden, auch wenn das Ergebnis dann eher unvorteilhaft ausfällt.