Psychologie: Aktuelle Artikel

Männer verstehen: Wieso distanziert er sich?

Männer verstehen: Wenn sich der Partner distanziert

Expertenrat: Wie kann ich meine Beziehung retten, wenn sich mein Partner immer weiter von mir distanziert?

Eine Fernbeziehung ist Liebe auf Distanz und als solche birgt diese Art von Beziehung ganz eigene Probleme.

Fernbeziehung: "Er will, dass ich zu ihm ziehe"

Die 22-jährige Carina und ihr Freund führen seit vier Monaten eine Fernbeziehung. Doch er kommt mit der Distanz nicht mehr klar. Was kann Carina tun, damit es ihm besser geht und das Problem nicht Überhand gewinnt?

Wieso stehen Frauen auf Machos und Herzensbrecher, wenn der liebe Kerl von nebenan uns Frauen alles recht machen möchte? Wir erklären, wieso.

Warum jede Frau einen Macho und Herzensbrecher will

Da steht er, der Mann, der uns die Sterne vom Himmel holen will und was machen wir Frauen? Wir lassen ihn links liegen mit seinen Sternen und werfen uns dem nächstbesten Macho und Herzensbrecher an den Hals. Warum Frauen so sind? Hier kommt die ernüchternde Erklärung!

iStock_KopfschmerzenII_610x464

Hauptursache bei Schlaflosigkeit: Stress

Leiden Sie häufig an Schlaflosigkeit? Ein hoher Stresspegel kann hierfür der Grund sein.

Sie sucht ihn - und so gewinnt sie ihn für sich!

Sie sucht ihn: 6 Tipps, damit er sich in Sie verliebt

Da sitzt er – und er ist perfekt. Die Augen, sein Stil, seine Stimme! Wenn aus "Sie sucht ihn" "Sie hat sich ihn geschnappt" werden soll, sollten Sie sich diese 6 Tipps genau ansehen.

So hat der Herbst-Blues keine Chance!

Herbst-Depressionen? Das hilft!

Geben Sie Herbst-Depressionen keine Chance! fem.com zeigt fünf stimmungsaufhellende Tipps für dunkle Tage.

Ist Ihnen zum Weinen? Es gibt einfach Augenblicke, in denen man eine Heulattacke nur mit Mühe unterdrücken kann.

7 Augenblicke: Jetzt bloß nicht weinen!

Weinen in der Öffentlichkeit? Kein schönes Gefühl. Sieben fem.com-Leserinnen haben von Augenblicken erzählt, in denen sie ihre Tränen nur mühsam zurückhalten konnten.

Aktuelle News

fotolia-verliebt-date-610-4

Männer verstehen es, sich den Darwin Award zu sichern

Da soll mal jemand die Männer verstehen: In einer kürzlich erschienenen Studie, die sich mit dem jährlich vergebenen Darwin Award beschäftigt, fand man heraus, dass durchschnittlich wesentlich mehr Männer die zweifelhafte Ehre hatten, den Preis zu gewinnen, als Frauen.

istock-fehlgeburt-610-464px

Sorgt Schlaflosigkeit für negative Gedanken?

Forscher haben mittels einer Studie herausgefunden, dass pünktliches zu Bett gehen, weniger Raum für Grübeleien bietet und sich somit auch auf das Gemüt auswirken kann. Schlaflosigkeit hingegen wirke sich negativ auf die Lebensstimmung aus.

fotolia-verliebt-date-610-4

Erstes Date: Was, wenn wir ehrlich wären?

Ein erstes Date sorgt meist für Herzrasen und schwitzige Hände, denn man will ja alles richtig machen. Vielleicht ist er ja der Prinz auf den man lange gewartet hat? Wir berichten was Frauen beim ersten Date wirklich denken, aber doch nie aussprechen würden.

istock-dirty-talk610-464

Nach dem Orgasmus: „Schatz, wir müssen reden…“

Nach dem Orgasmus scheinen Gespräche unter Paaren äußerst positiv zu verlaufen. Das hat eine neue Studie ergeben. Was das für Sie bedeutet? Sprechen Sie Probleme am besten direkt nach dem Orgasmus des Partners an.

Psychologie für den Hausgebrauch

Es ist kein Psychologiestudium nötig, um das eigene Verhalten und das der Mitmenschen genauer zu analysieren. Für Psychologie im Kleinen gibt es jede Menge Psychotests, die nicht nur Spaß machen, sondern - ehrlich beantwortet - oft für einen AHA-Effekt sorgen.

Psychotests sind in fast jeder Frauenzeitschrift zu finden, aber auch auf vielen Seiten im Internet. Sogar ganze Bücher sind prall gefüllt mit Tests für alle Bereiche des Lebens, die für mehr Klarheit im Alltag sorgen sollen. Da tauchen Fragen auf wie: "Wie gut können Sie mit Stress umgehen?", "Welcher Typ ist Ihr Chef - Choleriker oder Kumpel?", "Welche Stärken hat Ihr Kind?" oder "Wie eifersüchtig sind Sie?".

Die Tests können zum größten Teil nicht nur für eine Person angewendet werden. Es sind auch viele Tests dabei, die dabei helfen sollen, das Verhalten anderer besser zu beurteilen und zu verstehen, um damit in der Zukunft souveräner umgehen zu können. Noch mehr Spaß macht es, einen Test im Kreis von Freundinnen auszuwerten und anschließend zu vergleichen. Die Freundinnen können dann auch gleich bestätigen, ob das Testergebnis zutreffend ist oder völlig daneben.

Auf Psychologie Seiten gibt es kein Thema, welches nicht behandelt wird. Nicht nur die eigenen Vorlieben und Schwächen im Beruf, in der Freizeit und in der Partnerschaft können näher beleuchtet werden, sondern auch das Verhalten des Partners oder der Kinder. Oft öffnen psychologische Fragebögen die Augen für längst fällige Veränderungen, die das Leben schöner machen würden. Voraussetzung dafür ist aber, dass alle Fragen ehrlich beantwortet werden, auch wenn das Ergebnis dann eher unvorteilhaft ausfällt.