Hochzeit: Aktuelle Artikel

So bist du die perfekte Brautjungfer

So bist du die perfekte Brautjungfer

Welche Details du als Brautjungfer unbedingt beachten solltest und wie die "Hen-Night" zu einem waschechten Erfolg wird, das erfährst du hier.

Sti-Ikone Kate Moss bei ihrer Hochzeit mit Jamie Hince

Die Hochzeitskleider der größten Stil-Ikonen

Selbst für Style-Queens gibt es ein Outfit, das mehr zählt als jedes andere: ihr Hochzeitskleid!

Neben dem strahlenden Klunker sind auch schöne Nägel am Hochzeitstag ein Hingucker.

Die perfekte Hochzeitsmaniküre für den großen Tag

Eine atemberaubende Hochzeitsmaniküre ist am schönsten Tag des Lebens ein Muss. Warum? Weil Ring und Hand im Mittelpunkt stehen. 

Verliebt, verlobt, verheiratet – was kommt dann?

Diese Dinge ändern sich, wenn du verheiratet bist

"Ja, ich will" – dieser Satz besiegelt einen der schönsten Momente im Leben, der aber auch Vieles auf den Kopf stellt. 

Das sind die Hochzeitstrends 2017

Das sind die Hochzeitstrends 2017

Die Plattform Pinterest hat jetzt die Hochzeitstrends 2017 veröffentlicht und damit offengelegt, wie sich Paare derzeit am liebsten die ewige Treue schwören. Vorhang auf, hier liest du die Ergebnisse.

So bekommst du eine tolle Vintage-Hochzeit hin.

Hochzeitstrend: Vintage-Hochzeit

Ein Kleid aus Spitze, Blumenkränze und ein nostalgischer Eiswagen – Vintage-Hochzeiten liegen absolut im Trend. Wir erklären Ihnen, was bei einer romantischen Vintage-Hochzeit auf keinen Fall fehlen darf.

Hilfe, mein Ehering ist weg! Goldene Tipps und Tricks zum Wiederfinden oder Neubeschaffen

Hilfe, mein Ehering ist weg! Tipps zum Wiederfinden

Da ist der Schreck groß: Plötzlich ist der Ehering verschwunden. Schnell taucht der Gedanke auf: Oh je, ein böses Omen! Dafür besteht aber überhaupt kein Grund. 

Margeriten, Mohn und Lavendel: Ein herrlich bunter Sommer-Brautstrauß erinnert an duftende Wiesen.

Sommer-Hochzeit: Brautstrauß – Sommerblüten-Braut

Das wohl wichtigste Accessoire einer Braut ist der Brautstrauß! Grund genug, ihn passend zum Sommer zauberhaft mit herrlichen Sommerblumen zu gestalten.

An einen kreativen Heiratsantrag wird sich der zukünftige Partner ein Leben lang erinnern. Das sind die Top 5.

Kreativer Heiratsantrag: Die Top 5 der schönsten Ideen (1)

Ein Heiratsantrag soll einzigartig und unvergesslich sein. Aber woher die kreative Inspiration nehmen? Wir haben die Top 5 der schönsten Anträge aus dem Netz für dich zusammengestellt.

Aktuelle News

So wird dein Hochzeitsversprechen perfekt

So wird dein Hochzeitsversprechen perfekt

Viele wünschen sich ein persönliches Hochzeitsversprechen. Doch die richtigen Worten zu finden, ist schwer. Hier sind 3 Tipps, damit die Liebeserklärung perfekt wird.

Fotolia_Brautfrisur_610x464

Märchenhaftes Braut Make-up: So wird der Teint perfekt

Zu einem perfekten Braut-Make-up gehört auch ein entsprechender Teint. Frisch und makellos sollte er wirken, um dich an deinem großen Tag ganz besonders strahlen zu lassen.

Spiele lockern jede Hochzeitsfeier auf.

Zwei garantiert unpeinliche Spiele für die Hochzeit

Gar nicht so einfach, zwischen Ententanz, dem Füttern der Ehepartner oder der Reise nach Jerusalem unpeinliche Spiele für eine Hochzeit zu finden. 

Tipps für einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied

Tipps für einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied

Einen Junggesellinnenabschied feiert man (idealerweise) nur einmal im Leben. Deshalb sollte er auch so sein, dass sich die Braut gerne an ihn zurückerinnert.

Das perfekte Braut Make-up von Visagisten - So geht's:

Diese Tricks nutzen Visagisten beim Braut Make-up

Sommerzeit ist Hochzeits-Zeit! Jetzt haben die Bräute wieder Hochsaison und was darf da auf gar keinen Fall fehlen? Richtig! Das perfekte Styling und on top das passende Braut Make-up. Und das soll natürlich aussehen wie aus der Hand eines Könners!

Es klappt alles auch ohne Ehemann!

5 Gründe, nicht zu heiraten

Sicherlich freut man sich, wenn die Freundinnen alle unter die Haube kommen und glücklich über ihren Ring am Finger sind. Bedeutet das aber, dass man selbst in nächster Zeit heiraten muss? Wenn du denkst, dass du nicht der Ehe-Typ bist, dann geben wir dir 5 Gründe nicht zu heiraten!

Hochzeit - der schönste Tag im Leben

Der Tag der Trauung gilt in der heutigen Gesellschaft für viele als einer der wichtigsten Tage im Leben. War das schon immer so?

Es gibt keinen genauen Bestimmungszeitpunkt, wann die Menschen angefangen haben, in monogamen Beziehungen ihr Leben zu teilen und für den Partner zu sorgen. Man nimmt aber an, dass zu Beginn der Menschheit die Promiskuität herrschte. Man sorgte in der Gruppe füreinander. Noch in vorchristlicher Zeit war Monogamie eher die Ausnahme. Lediglich die Germanen führten eine Einehe.

Hochzeit damals und heute

Auch die romantische Vorstellung, die wir heute mit der Trauung in Verbindung bringen, war damals kein Thema. Man vermählte das Paar, um die gesellschaftliche Stellung zu sichern. Oft nutze man eine Verbindung zweier Menschen auch als Bindeglied zweier Sippen. So wurde eine Hochzeit zum Beispiel als Friedensangebot zwischen zwei Königshäusern vollzogen. Es war die symbolische Zusammenführung der einst verfeindeten Länder. Das klingt nüchtern und wenig nach Liebe, doch die Heirat war früher tatsächlich eher ein taktisches, politisches Instrument als etwas Romantisches.

Hochzeit und Religion

Im Mittelalter war die Hochzeit Voraussetzung, um eine Familie gründen zu können. Braut und Bräutigam mussten als Jungfrau in die Ehe gehen. Dies wurde sogar im Kirchenbuch vermerkt. War man offiziell keine Jungfrau mehr, fand die Eheschließung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Durch die Macht des Christentums unterlag die Ehe ganz der Religion. Die Kirche gab die Regeln des Zusammenlebens vor. So war zum Beispiel sogar die Unterdrückung der Frau legitimiert, denn laut Altem Testament musste sich die Frau dem Mann unterwerfen, wie sich die Jünger Christus unterwarfen.

Glücklicherweise ist diese Art des Denkens in den meisten Kulturen nicht mehr aktuell. Seit dem 20. Jahrhundert gelten Frauen und Männer als gleichberechtigt und auch gesetzlich muss die Frau dem Mann nicht mehr allzeit bereit stehen um ihren "ehelichen Verpflichtungen" nachzukommen.

Gesetzliche Vorteile und wahre Liebe

Heute hat eine Eheschließung wenig mit politischen Entscheidungen zu tun. Natürlich verschafft die rechtliche Ehebindung auch gesetzliche Vorteile (Steuervorteile, Absicherung des Partners und der Kinder), aber die wenigsten Paare heiraten noch, weil sie dazu gezwungen werden.

Das Paar entschließt sich heute zur Hochzeit, weil es wirklich davon überzeugt ist, den "Partner fürs Leben" gefunden zu haben - auch wenn dies in unserer Zeit vielleicht idealistisch klingen mag. Schließlich hat man auf Grund von Internet, Mobiltelefon, Medien und der guten Infrastruktur die Möglichkeit, überall und zu jeder Zeit potenzielle Partner kennenzulernen.

Trotzdem entscheiden sich viele Paare für eine festliche Trauung - und dies mit der wirklichen Überzeugung, ihr Leben bis ans Ende zu teilen. Der Hochzeitstag wird sogar oft als "der schönste Tag im Leben" betitelt.

Hochzeit als Garant für ewige Liebe?

Ob das Zusammenleben nach der Hochzeit dann letztendlich funktioniert, liegt bei dem verheirateten Paar selbst. Wer sich aufrichtig liebt, an seiner Beziehung arbeitet und dem Partner nah bleibt, hat jedenfalls gute Chancen auf die "ewige" Liebe.