Tasmanien: Reise-Tipps

Tasmanien: Reise-Tipps – Das schönste Ende der Welt

Kunst: Aktuelle Artikel

Im Januar 2011 eröffnete das Tasmanische MONA MUseum of Old and New Art. Das außergewöhnliche Konstrukt wurde in eine Millionen Jahre altes Sandsteingebilde gebaut und reicht über 17 Meter unter die Erdoberfläche.

Kunst-Tipp: MONA, Tasmanien – Kunst am Ende der Welt

Das neue MONA Museum of Old and New Art in Tasmanien liegt am Ende der Welt, ist aber trotzdem einen Besuch wert - sollten Sie doch mal in der Gegend sein.

Kunst-Tipp: Elliott Erwitt. Retrospektive Kunst-Tipp: Elliott Erwitt. Retrospektive

Kunst-Tipp: Elliott Erwitt. Retrospektive – Von Nackten und Hunden

Er fotografiert Menschliches, Tierisches, Politisches und Berührendes. Elliott Erwitt ist ein Meister der Momente, die mehr sagen als 1.000 Worte.

Der Fotograf Alex MacLean gewährt uns Einblicke in die ansonsten für uns unsichtbare New Yorker Rooftop-Kultur.

Über den Dächern von New York – "Check out my Roof"

Hoch hinaus will im Big Apple jeder. Warum, das zeigt Alex MacLeans Bildband "Über den Dächern von New York".

Der Italiener Marco Pece alias Udronotto baut klassische Kunstwerke mit Lego nach.

Kunst: Große Meister in Lego – Lächeln in Lego

Die Mona Lisa in Lego ... wenn das Leonardo Da Vinci wüsste! Sein Landsmann Marco Pece interpretiert die ewig Lächelnde und andere Kunst-Klassiker neu.

Louboutin-Ausstellung, London

Louboutin-Ausstellung, London – Nichts für schwache Füße

Seit 20 Jahren designt Christian Louboutin halsbrecherische Heels. Das Londoner Designmuseum widmet dem Stiletto-König nun eine Retrospektive.

Der Küchenchef des Restaurants des spektakulären Kunstmuseums MONA verrät im Table Talk seine kulinarische Geheimwaffe und welches Gericht er einem Skandalkünstler auftischen würde.

Table Talk: Philippe Leban, The Source – "Ein uralter Trumpf"

Der Küchenchef des Restaurants des Kunstmuseums MONA verrät seine kulinarische Geheimwaffe und welches Gericht er einem Skandalkünstler auftischen würde.