Stars im Playboy

Ausziehen, Ausziehen! An wem der Playboy baggert

Rihanna und Paris zieren sich noch, Mel B denkt darüber nach: Wir verraten Ihnen, bei wem das Playboy-Magazin eine Chance hätte.  

Hugh Hefner ist hartnäckig: Wenn der "Playboy"-Tycoon einen Star in seinem Heft sehen will, baggert er ohne Grenzen. Da werden Dollarscheinchen auf den Tisch geblättert und Shootings der Extraklasse in Aussicht gestellt. Mit Erfolg: Die meisten schönen Stars hat Hef bereits ins Männermagazin gelockt, bei einigen beißt er sich jedoch die Zähne aus. Wir verraten Ihnen die Nein-Sager und die Wackelkandidaten.

Nein, danke
Popstar Rihanna soll im vergangenen Jahr den berühmt-berüchtigten Playboy-Anruf bekommen haben, aber prompt abgelehnt haben. "Meine Mutter würde mich umbringen, wenn ich nackt posieren würde", erzählte Rihanna der britischen "Sun".

Ein kategorisches "Nein" bekommt der Playboy auch von Paris Hilton - und das immer wieder: "Sie haben mich millionenfach gefragt. Hef versucht es, seit ich 17 bin und sie haben mir viel Geld geboten. Trotzdem werde ich das niemals tun. Warum? Weil ich Paris Hilton bin."

Auch für die Olsen-Twins Ashley und Mary-Kate kann das Playboy-Angebot gar nicht hoch genug sein. Ein Nackt-Fotoshooting käme für sie niemals in Frage, berichten US-Medien. Auch als Hef den beiden angeboten hat, sie könnten ihre Brüste verdecken, lehnten die "Full House"-Zwillinge ab.  

Vielleicht....
"Ich habe keine Probleme damit, nackt zu Hause herumzulaufen", gestand Mel B dem Magazin "Closer". Ob sie die Hüllen auch für das bekannteste Männermagazin der Welt fallen lassen würde, ließ das Spice Girl jedoch mit einem Lächeln offen. Der Playboy bleibt hartnäckig: Schon im vergangenen Jahr bemühte sich Hef um ein nacktes Cover mit ihr - und vor einigen Monaten flatterte ihr wieder ein Angebot auf den Tisch.

Auch "Desperate Housewife" Teri Hatcher würde nicht ausschließen, sich für den Playboy auszuziehen. Ihr Preis liege bei zehn Millionen Dollar, offenbarte sie in einem Interview im vergangenen Jahr.

Sängerin Nelly Furtado könnte eine halbe Million Dollar für eine Playboy-Strecke einstreichen, sagte aber noch nicht zu. Die Unstände müssten stimmen, so die Sängerin. Klingt nach guten Chancen für Hugh.

JA! Diese Stars hat Hugh Hefner geknackt: Klicken Sie sich durch die prominenten Playboy-Bunnys in unserer Gallery!


Mehr Star-News auf fem:
>> Stalking Britney: Ein Buch enthüllt die Wahrheit
>> Trauriger Trend: Hollywoods Mager-Mamis
>> Gestatten, Rosemarie: Die echten Namen der Promis


29.08.2008 - 09:26

 


Tags:
Playboy, Rihanna, Paris Hilton, Teri Hatcher
   
     

Kommentare

   

Rihanna hat ein Angebot vom Playboy - aber sie hat Angst vor ihrer Mama - Foto: PR Photos

Anzeige

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Wochenhoroskop

Das Horoskop
für alle
Sternzeichen
erscheint
jeden Montag
exklusiv auf
fem.com/astro.

Ohrenschmaus!

Das sind die
15 Soundtrack-
Lieblinge der
Redaktion.
mehr...

Die besten Movie-Soundtracks

Möchtegern-Match

Welche Frau
passt perfekt zu
R-Pattz? 15
fem.com Star-
Traumpaare.
mehr...

Promi-Traumpaare

Puppy Love

Die süßesten
Mini-Hunde von
Miley, Mischa,
Kate & Co.
mehr...

Die Hunde der Stars

Tier-Appeal

Das Schmucklabel
titiMadam führt
uns mit einem
halben Zoo
in Versuchung.
mehr...

Titimadam TM

Mmmmh, Cupcakes!

Rezepte für
zart-cremige
Versuchungen
für jeden
Anlass.
mehr...

Party-Cupcakes!

Hüllenlose Kate

Ein ziemlich
nackter Rückblick
auf mehr als
zwei Jahrzehnte
des Top-Models.
mehr...

Ziemlich nackte Kate Moss-Ausstellung

Krabbel-Snacks

Hornissen-Honig
& Ofen-Taranteln:
Bei edible.com
gibt es Snacks
für Mutige.
mehr...

Den kulinarischen Horizont erweitern mit dem Angebot eines Online-Shops für kuriose "Delikatessen".

Clog-Time

Swedish
Hasbeens
hat für H&M
tolle Clogs
entworfen.
mehr...

Die schwedische Schuh-Kultmarke Swedish Hasbeens hat für H&M tolle Holzclogs entworfen.