Veggie-Burger von Tim Mälzer

Montag, 26.11.2012

Lust auf einen Veggie-Burger, der so richtig würzig ist? Dann besser nicht ins Tiefkühlregal greifen, sondern selber machen.

  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 30 Stimme 30 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 30 min Kalorien p. P.: 400

Kochen ohne Fleisch ist für Vegetarier Standard. Alle anderen tun sich oft schwer. Dass es dazu keinen Grund gibt, beweist Starkoch Tim Mälzer in seinem neuen Kochbuch "Greenbox". Ganz ohne erhobenen Zeigefinger macht er Hobbyköchen Lust auf leckere Gemüsegerichte, die ganz ohne Fleisch auskommen. Hier eines seiner Leckerbissen:

Tims Knusperburger mit Ingwer-Schalotten

RTEmagicC_Cover_Greenbox_130_01.jpg.jpg

Zutaten
(2 Personen)
4 Schalotten
10 g Ingwer
2 EL Olivenöl
1/2 Chinakohl
Salz
100 ml Buttermilch
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 großer oder 2 mittelgroße
Kräuterseitlinge
200 g Panko-Paniermehl (siehe
Info, ersatzweise Semmelbrösel)
Sonnenblumenöl
2 Burgerbrötchen mit Sesam
3 EL Paprika-Ketchup
(Rezept auf Seite 144, wahlweise
Tomatenketchup)
1/2 Fleischtomate

Zubereitung
1. Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden, Ingwer schälen und in
feine Streifen schneiden. Schalotten und Ingwer in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl
weich schmoren und herausnehmen. Chinakohl großzügig putzen, grob würfeln
und in der Pfanne in 1 EL Olivenöl scharf braten. Mit Salz würzen und herausnehmen.

2. Buttermilch mit Paprikapulver und Salz würzen, den Pilz in 1 cm dicke Scheiben schneiden und darin wenden. Herausnehmen und direkt in die Panko-Brösel drücken, wenden und rundum panieren. Den Boden einer Pfanne mit Sonnenblumenöl bedecken und die Pilzscheiben darin von jeder Seite 2—3 Minuten goldbraun braten. Mit Salz würzen und auf Küchenpapier abtropfen.

3. Sesam-Burgerbrötchen toasten oder im Ofen unter dem Grill kurz erwärmen. Den Brötchenboden mit Paprika-Ketchup bestreichen. Fleischtomate waschen, entstrunken und in Scheiben schneiden, salzen und mit Chinakohl auf dem Brötchenboden anrichten. Die Pilze drauflegen und mit den Ingwerschalotten toppen. Deckel aufsetzen und sofort genießen.

Panko ist ein Paniermehl japanischen Ursprungs, das aus krustenlosem Weißbrot hergestellt wird. Es ist luftiger und gröber als gewöhnliche Semmelbrösel. Erhältlich ist es im gut sortierten Supermarkt oder im Asia-Laden.

Noch mehr tolle Rezepte und Anleitungen aus der grünen Küche gibt es in "Greenbox". Tim Mälzers Rezeptbuch ist im Mosaik Verlag erschienen. Es ist für ca. 20 Euro zum Beispiel hier erhältlich: amazon.de

Lust auf einen Veggie-Burger, der so richtig würzig ist? Dann besser nicht ins Tiefkühlregal greifen, sondern selber machen.

Appetit auf einen Burger, aber nicht auf Fleisch? Tim Mälzer kennt ein tolles Rezept, das vor allem von leckerem Gemüse lebt.

Weitere Artikel

article
18546
Veggie-Burger von Tim Mälzer
Veggie-Burger von Tim Mälzer
Lust auf einen Veggie-Burger, der so richtig würzig ist? Dann besser nicht ins Tiefkühlregal greifen, sondern selber machen.
http://www.fem.com/rezepte/veggie-burger-von-tim-maelzer
26.11.2012 12:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/veggie-burger-von-tim-maelzer/349377-1-ger-DE/veggie-burger-von-tim-maelzer-gemuese-macht-den-burger_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare