Fix gemixt: Rezepte für Säfte und Smoothies

Dienstag, 17.06.2014

Frisch, fruchtig und mächtig gesund: Säfte und Smoothies sorgen besonders an heißen Tagen für einen willkommenen Energie-Schub. 

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 8 Stimme 8 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 10 min Kalorien p. P.: 100

"Sie sehen lecker aus, duften gut und sind außerdem einfach und schnell zuzubereiten", sagt Thea Spierings, die in Holland bereits den begehrten Titel "Ladychef of the Year" einheimste. Die Rede ist von Säften und Smoothies,  idealen Fitmachern an heißen Tagen. Für ihr gleichnamiges Rezeptbuch "Säfte und Smoothies" (erschienen im Hädecke-Verlag; 12,95 Euro) erdachte sie insgesamt 40 fruchtig-frische Kreationen, darunter auch die folgenden drei:

Geminzte Melone 

Minze lässt sich wunderbar mit Obst kombinieren, und schmeckt besonders an heißen Tagen. Zusammen mit Honigmelone, Limetten und Kiwis sorgt sie für fruchtig-frischen Genuss.

Zutaten für den Saft

1 Honigmelone
2 Limetten
4 Kiwis
1 Handvoll frische Minze

Zubereitung des Rezepts
Zubereitungszeit: 10 min.

Die Melone halbieren, entkernen und mit einem Löffel aus der Schale lösen.
Die Kiwis schälen und halbieren. Das Fruchtfleisch zuammen mit den Minzblättern in den Entsafter geben. Die Limetten auspressen und den Saft unter den Melonen-Kiwi-Minzsaft rühren. Gekühlt servieren.

Juicy Salad

RTEmagicC_Saefte-T-Juicy-Salad.jpg.jpg

Salat lässt sich tatsächlich zu Saft verarbeiten. Dieser Saft steckt voller Kalzium, Zink und Vitamin K. Aber nur, wenn Sie ihn mit einer ungeschälten Gurke zubereiten - verwenden Sie möglichst eine Gurke aus Bioanbau. Dieser Saft eignet sich aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften besonders gut als Betthupferl.

Rezept-Zutaten
1/2 Kopf Eisbergsalat
100 g frischer Spinat
2 Äpfel
1 Salatgurke, ungeschält, eine Hälfte in länge Stäbchen geschnitten.

Saft-Zubereitung
Die Zutaten in den Entsafter geben, den Saft gekühlt servieren, und mit den Gurkenstückchen zum Umrühren dekorieren.

Exotic Mix

RTEmagicC_Saefte-T-exotic-Mix.jpg.jpg

Dieser Smoothie ist nicht nur geschmacklich eine Überraschung: Die Kerne der Passionsfrüchte verleihen ihm zusätzlich einen gewissen "Biss", und sorgen so für knusprigen Genuss. Kleiner Tipp für den Einkauf der Passionsfrüchte: Je unansehnlicher und runzliger von außen, desto voller und saftiger präsentiert sich ihr Inneres.

Smoothie-Zutaten
1 Papaya
2 Sharonfrüchte
3 Passionsfrüchte
2 Orangen
400 ml Joghurt (alternativ: Soja-Joghurt oder Kokoscreme)

Zubereitung des Rezepts
Die Orangen auspressen, die Kerne aus den Passionsfrüchten entfernen und aufbewahren.
Alle Zutaten im Mixer pürieren, zuletzt die Kerne der Passionsfrüchte dazugeben und kurz unterrühren. Sofort servieren.

Diese und viele weitere Rezepte finden Sie in "Säfte und Smoothies" von Thea Spierings (erschienen im Hädecke Verlag; 12,95 Euro).
Erhältlich zum Beispiel über Amazon.de.

Wassermelonensmoothie leicht gemacht

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
11389
Fix gemixt: Rezepte für Säfte und Smoothies
Fix gemixt: Rezepte für Säfte und Smoothies
Frisch, fruchtig und mächtig gesund: Säfte und Smoothies sorgen besonders an heißen Tagen für einen willkommenen Energie-Schub.
http://www.fem.com/rezepte/saefte-und-smoothies-fix-gemixt
17.06.2014 10:43
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/saefte-und-smoothies-fix-gemixt/159645-1-ger-DE/saefte-und-smoothies-fix-gemixt_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare