Rezepte: Schokladen-Gugl Noch mehr Gugl!

Freitag, 15.03.2013
  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 4 Stimme 4 Stimmen gezählt

Nachdem schon das erste Rezeptbuch großen Anklang gefunden hat, gibt es nun die Schokoladen-Version unter dem Titel "Der Gugl – Feine Schokoladengugl" von Chalwa Heigl.

Die Kuchenpralinen präsentieren sich erneut sehr variantenreich, inspiriert von vielen Gugl-Fans und erstmalig auch mit süßen Beilagen wie Cremes, Früchten oder Eis. Und in jedem Rezept nun ein Hauch von zarter Schokolade.

Der Liebling: Gugl Schokoladen-Brioche

Zutaten für 18 Gugl (Zubereitungszeit ca. 35 Min plus Geh- und Backzeit):
20 g Butter und Mehl für die Form zum Einfetten und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
75 ml Milch
6 g frische Hefe
50 g Butter
40 g Vanillepuderzucker (alternativ: Puderzucker mit etwas Vanillemark)
1 Ei
150 g Mehl
1 Prise Salz
30 g Schokolade
Anleitung:
Schritt 1: Zutaten auf Zimmertemperatur bringen. Backofen vorheizen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze. Backform einfetten und ausstäuben.
Schritt 2: Milch vorsichtig erwärmen, Hefe darin auflösen. Butter schmelzen und mit Puderzucker schaumig schlagen. Ei dazu geben und zu einer cremigen Masse rühren. Unter Rühren die Hefemilch hinzugeben. Alles zu einer homogenen Masse rühren.
Schritt 3: Mehl und Salz unterheben zu einem weichen Teig. Den Teig in einer Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort auf doppeltes Volumen gehen lassen. Dann Mehl auf der Arbeitsfläche ausstreuen und Teig sanft flach drücken. Schokolade in kleine Stücke raspeln und auf dem Teig verteilen und leicht festdrücken. Den Teig vorsichtig aufrollen.
Schritt 4: Die Hefeteigrolle in 18 Portionen teilen und einzeln in die Mulden der Backform drücken. Im Backofen im unteren Drittel ca. 20 bis 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Schokoladen-Gugl_Textbild.jpg

Weißer Schokoladenschaum

Zutaten für 4 Portionen (Zubereitungszeit ca. 15 Min):
½ Vanilleschote
150 g Sahne
100 g weiße Kuvertüre
80 g Mascarpone
Anleitung:
Schritt 1:
Vanilleschote aufschneiden und das Mark vorsichtig auskratzen. Sahne steif schlagen (nicht ganz fest, nur cremig). 80 g der Schokolade im Wasserbad schmelzen und das Vanillemark einrühren. Anschließend die Mascarpone unterziehen.
Schritt 2: Restliche Schokolade fein raspeln und mit der Sahne unter die Creme heben.

RTEmagicC_Buch_Cover_Schokoladen-Gugl_Texbild_01.jpg.jpg

"Der Gugl – Feine Schokoladengugl" mit 30 Rezepten und Silikonbackform für 18 Gugl, erschienen im Südwest Verlag, um 15 Euro.

Mehr tolle Rezepte für Kuchen, Torten und süßes Backwerk gibt es hier >>

Süße Minikuchen: Gugl Schokoladen-Brioche

Jetzt wird es noch schokoladiger: Mit dem zweiten Kochbuch von Der Gugl lassen sich viele tolle Minikuchen-Rezepte entdecken - und Ideen für süße Beilagen gibt es gleich mit. Schürze umbinden und losbacken!

Weitere Artikel

article
18549
Rezepte: Schokladen-Gugl
Noch mehr Gugl!
Nachdem schon das erste Rezeptbuch großen Anklang gefunden hat, gibt es nun die Schokoladen-Version unter dem Titel "Der Gugl – Feine Schokolade...
http://www.fem.com/rezepte/rezepte-schokladen-gugl-noch-mehr-gugl
15.03.2013 10:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezepte-schokladen-gugl-noch-mehr-gugl/349458-1-ger-DE/rezepte-schokladen-gugl-noch-mehr-gugl_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare