Rezept für sächsische Quarkkeulchen - ein DDR-Klassiker

Donnerstag, 05.11.2015

Trotz ihrer beliebten herzhaften Art sind die meisten Rezepte aus der DDR in Vergessenheit geraten. Wir gewähren einen kleinen kulinarischen Blick zurück und servieren sächsische Quarkkeulchen.

  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 230 Stimme 230 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 30 min Kalorien p. P.: 450

Um einen kurzen Moment in die kulinarische Ostalgie einzutauchen, empfehlen wir das Rezept von Oliver Schubert aus dem Effilee-Magazin. Quarkkeulchen sind schnell zubereitet, da alle benötigten Zutaten wie Kartoffeln und Quark nur zu einem Teig vermischt werden müssen. Um das sächsische Gericht süßlich abzurunden, servieren wir ein fruchtiges Apfelkompott dazu.

Rezept: Sächsische Quarkkeulchen mit Apfelkompott

Quarkkeulchen_Textbild130px.jpg

Zutaten für die Quarkkeulchen
500g Pellkartoffeln
500g abgetropfter Magerquark
150g Mehl
40g Zucker
70g in Rum eingelegte Rosinen
Mark von ½ Vanilleschote
1 Eigelb
Abrieb von ½ Zitrone
Butterschmalz zum Braten
Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten für das Apfelkompott/Apfelmus

1 Vanilleschote
600g Äpfel (Boskop)
100g Apfelsaft
30g Zucker
1 Zitrone

Zubereitung der sächsischen Quarkkeulchen
1.    Die Kartoffeln weichkochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig vermengen.
2.    Aus dem Teig gleichgroße Quarkkeulchen formen und in heißem Butterschmalz beidseitig goldgelb ausbraten. Kurz vorm Servieren alle Quarkkeulchen mit etwas Puderzucker bestreuen.

Zubereitung des Apfelkompotts/Apfelmus
1.    Vanilleschote halbieren und Mark auskratzen. Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Mark, Äpfel, Apfelsaft, Zucker und Saft der Zitrone in einem Topf langsam weichdünsten. Kompott in ein Einweckglas geben und abkühlen lassen.
2.    Soll es Apfelmus werden, die Früchte einfach mit circa 40g kalter Butter pürieren.

Elf Rezepte aus der DDR

Quarkkeulchen_CoverTextbild130px.jpg

Neben den Quarkkeulchen stellte das Effillee-Magazin weitere zehn nostalgische Rezepte, die die DDR begeistert haben, für eine seiner Ausgaben zusammen. Aus dem begrenzten Angebot typischer DDR-Lebensmittel kreierte Rezept- und Foodstylist Oliver Schubert dafür einige tolle Rezepte. Für das Auge wurden alle Gerichte auf original Geschirr, Besteck und Tischdekoration aus privatem Fundus hergerichtet.

Text: Thyra Deecke

Wir verraten ein Rezept für sächsische Quarkkeulchen - Ostalgie auf dem Teller

Wir werfen einen Blick zurück auf die Kochkünste der DDR und verraten ein Rezept für leckere Quarkkeulchen aus Sachsen.

Weitere Artikel

article
38473
Rezept für sächsische Quarkkeulchen - ein DDR-Klassiker
Rezept für sächsische Quarkkeulchen - ein DDR-Klassiker
Trotz ihrer beliebten herzhaften Art sind die meisten Rezepte aus der DDR in Vergessenheit geraten. Wir gewähren einen kleinen kulinarischen Bli...
http://www.fem.com/rezepte/rezepte-saechsische-quarkkeulchen-ddr-klassiker-auf-dem-teller
05.11.2015 09:47
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezepte-saechsische-quarkkeulchen-ddr-klassiker-auf-dem-teller/568277-4-ger-DE/rezepte-saechsische-quarkkeulchen-ddr-klassiker-auf-dem-teller_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare