Rezepte ohne Kohlenhydrate: Gefüllte Mangoldröllchen

Dienstag, 11.02.2014

Tolle Alternative zu Spinat: Mangold hat sich zu einem wahren In-Gemüse gemausert. Eine würzige Tofu-Füllung rundet das Rezept ohne Kohlenhydrate perfekt ab. Wir verraten, wie es geht…

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 7 Stimme 7 Stimmen gezählt

Köstliche Rezepte ohne Kohlenhydrate gibt es auf fem.com. Heute empfehlen wir die vegetarische Variante: Gefüllte Mangoldröllchen.

Mangoldröllchen-Zutaten
für zwei Personen

1 Mangoldstaude
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
30 g gehackte Mandeln
½ l Gemüsebrühe
200 g Räucher- oder Natur-Tofu
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Parmesan

Außerdem

Topf mit Dämpfeinsatz

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Nährwerte pro Portion: 374 kcal, 29 g Eiweiß, 25 g Fett, 8 g Kohlenhydrate

Rezept ohne Kohlenhydrate: Zubereitung

no-carb-mangold-TB.jpg

1. Den Mangold waschen und trocken schütteln. Blätter und Stiele voneinander trennen. Die Stiele quer in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten. Die Mandeln mit anbraten, dann die Mangoldstiele einrühren. Unter häufigem Rühren zwei bis drei Minuten garen. In eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.

2. In dem Topf die Brühe aufkochen. Nach und nach die Mangoldblätter hineingeben und jeweils nach einigen Sekunden mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Den Tofu klein würfeln, mit den Mangoldstielen mischen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Nach und nach die Mangoldblätter ausbreiten, je 1–2 EL Tofumischung daraufgeben und diese in dem Blatt einschlagen und das Blatt aufrollen.

3. Die Mangoldröllchen in den Dämpfeinsatz geben. Den Einsatz in den Topf mit der Brühe stellen, die Röllchen zugedeckt knapp zehn Minuten dämpfen. Zusammen mit etwas Brühe als Sud servieren. Den Parmesan hobeln und darüberstreuen.

no-carb-buchcover-130.jpg

Tipp 1: Wenn nicht die ganze Füllung in die Blätter passt, den Rest nach dem Dämpfen der Röllchen im Sud erhitzen und mit den Röllchen servieren.
Tipp 2: Mangold hat gerade keine Saison? Dann können Sie zarten Chinakohl verwenden.

Weitere raffinierte Rezepte ohne Kohlenhydrate finden Sie auch in dem Kochbuch "Schlank im Schlaf für Frauen - Wie Frauen wirklich abnehmen", erschienen im Gräfe und Unzer Verlag, erhältlich für 16,99 Euro, etwa über Amazon

Rezepte ohne Kohlenhydrate schmeicheln nicht nur der Figur, sie sind auch besonders schmackhaft. Heute gibt es gefüllte Mangoldröllchen.

Rezepte ohne Kohlenhydrate schmecken nicht nur vorzüglich, sie sorgen auch für eine schlanke Linie. Wir empfehlen heute: Gefüllte Mangoldröllchen mit Tofu.

Weitere Artikel

article
19581
Rezepte ohne Kohlenhydrate: Gefüllte Mangoldröllchen
Rezepte ohne Kohlenhydrate: Gefüllte Mangoldröllchen
Tolle Alternative zu Spinat: Mangold hat sich zu einem wahren In-Gemüse gemausert. Eine würzige Tofu-Füllung rundet das Rezept ohne Kohlenhydrate per...
http://www.fem.com/rezepte/rezepte-ohne-kohlenhydrate-tofu-gefuellte-mangoldroellchen
11.02.2014 10:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezepte-ohne-kohlenhydrate-tofu-gefuellte-mangoldroellchen/376944-1-ger-DE/rezepte-ohne-kohlenhydrate-tofu-gefuellte-mangoldroellchen_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare