Rezepte: Frittierte Coca Cola

Montag, 14.07.2008

Geht nicht? Das schräge Dessert "Deep Fried Coke" wurde in Texas erfunden. fem.com verrät das Rezept.

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 6 Stimme 6 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 10 min Kalorien p. P.: 830

Beim Anblick von Frittierfett meldet sich Ihr schlechtes Gewissen? Dann sind Sie schon mal kein Texaner. Auf der Texas State Fair in Dallas werden jedes Jahr verschiedenste Lebensmittel beim Frittier-Wettbewerb in heißes Öl geworfen. Eine der kreativsten Ideen - er wurde sogar dafür ausgezeichnet - hatte Abel Gonzales Junior: Frittierte Cola.
fem.com hat das Rezept herausgefunden:

Zutaten für frittierte Coca Cola

220 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
2 Eier
360 Milliliter Cola
Öl zum Frittieren
Für die Garnitur:
Cola-Sirup
Zimt
Schlagsahne
Maraschino- oder Cocktail-Kirschen

Zubereitung des Cola-Rezept

Aus Mehl, Backpulver, Eiern und Cola einen glatten, dünnen Teig rühren. Ist der Teig zu zäh, mit etwas Cola strecken. Öl in der Fritteuse oder im Topf erhitzen, Cola-Teig spiralförmig (zum Beispiel mit einem Trichter) ins Fett spritzen. Dann ca. ein bis zwei Minuten ausbacken. Garniert wird das ganze mit einem Spritzer Cola-Sirup, Zimt, Schlagsahne und einer Kirsche.

Hier gibt es das Rezept für frittierte Coca Cola

Von der Flasche in die Fritteuse

Weitere Artikel

article
3380
Rezepte: Frittierte Coca Cola
Rezepte: Frittierte Coca Cola
Geht nicht? Das schräge Dessert "Deep Fried Coke" wurde in Texas erfunden. fem.com verrät das Rezept.
http://www.fem.com/rezepte/rezepte-frittierte-coca-cola
14.07.2008 12:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezepte-frittierte-coca-cola/65454-4-ger-DE/rezepte-frittierte-coca-cola_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare