Rezept: Vegane Erdbeer-Kokos-Torte

Mittwoch, 24.05.2017

Der Sommer steht vor der Tür und auch in der warmen Jahreszeit ist eines natürlich erlaubt: Schlemmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Erdbeer-Kokos-Torte? Die ist nicht nur leicht und lecker, sondern vegan und glutenfrei obendrein. Da kannst du ohne schlechtes Gewissen zulangen. Hier erfährst du, wie du die Erdbeertorte Schritt für Schritt zubereitest.

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 3 Stimme 3 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 280 min Kalorien p. P.: 258

Kokosnuss trifft auf Erdbeere: Wenn du sowohl Erdbeere als auch Kokosnuss magst, wirst du die vegane Erdbeer-Kokos-Torte von "Ela Vegan" lieben. Die Foodbloggerin kann von Kokosnuss jedenfalls nicht genug bekommen. Ob herzhaft oder süß, sie verwendet die exotische Frucht gern für ihre Gerichte. Denn mit Kokosnuss lassen sich einfach viele leckere Dinge zaubern. Kokosnuss passt vor allem auch ideal zu Erdbeere. Aber probiere die unschlagbare Kombo einfach selbst, und zwar mit der veganen Erdbeertorte.

Schlemmen ohne schlechtes Gewissen

Bei der cremig-fruchtigen Erdbeer-Kokos-Torte nach "Ela Vegan" kannst du beherzt zugreifen. Sie ist nicht nur ohne Milch und Eier zubereitet und damit vegan, sondern auch glutenfrei. Du verwendest darüber hinaus keinen raffinierten Zucker. Das sommerliche Dessert ist zudem auch ideal für alle, die gerade auf Paleo-Diät sind. 

Diese Zutaten brauchst du für die Erdbeertorte:

Für 8 Portionen 

Für den Boden:

  • 80 g ganze Erdnüsse
  • 80 g kleine Datteln
  • 45 g Haferflocken (glutenfrei)
  • 10 g Ahornsirup oder ein flüssiges Süßungsmittel deiner Wahl
  • ½ TL Vanilleextrakt

Für die Kokoscreme:

  • 100 g Cashewnüsse
  • 120 ml Kokosmilch
  • 100 g Kokosfleisch
  • 60 ml Ahornsirup oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel deiner Wahl
  • 150 g Erdbeeren
  • ½ TL Vanilleextrakt

Vegane Erdbeer-Kokos-Torte: Und so geht’s

Die vegane Erdbeer-Kokos-Torte von "Ela Vegan" ist nicht nur lecker, sondern auch leicht zuzubereiten. Das Gute: Die Torte muss nicht gebacken werden. Denn sie kommt ins Gefrierfach und ist somit ein cooles Dessert für heiße Temperaturen. Für die Zubereitung der veganen Erdbeertorte gehst du wie folgt vor:

  1. Um die Kokoscreme zuzubereiten, musst du zunächst die Cashewnüsse über Nacht oder für mindestens drei Stunden in Wasser einweichen lassen. Wenn es schnell gehen muss, dann kannst du sie auch 15 Minuten lang weichkochen.
  2. Sind die Cashewnüsse ausreichend eingeweicht, kommen alle Zutaten für die Kokoscreme – bis auf die Erdbeeren – in den Mixer. Zerkleinere diese auf hoher Geschwindigkeitsstufe etwa eine Minute lang. Die Masse wird dadurch glatt und cremig.
  3. Anschließend widmest du dich dem Tortenboden. Für diesen kommen alle Zutaten in den Mixer. Zerkleinere also Erdnüsse, Datteln, Haferflocken, Ahornsirup und Vanilleextrakt etwa 10 bis 20 Sekunden lang. Tipp: Statt Erdnüssen kannst du alternativ auch Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder Mandeln verwenden.
  4. Drücke den Boden gleichmäßig in eine Kuchenform. Optimal hierfür ist eine 11cm x 22cm große Backform.
  5. Stelle den Tortenboden etwa eine halbe Stunde in dein Gefrierfach.
  6. Zurück zur Kokoscreme: Verteile ein Drittel davon auf den Tortenboden. Das Ganze geht anschließend für eine halbe Stunde wieder zurück ins Gefrierfach.
  7. Stelle zwei Drittel der Kokoscreme zur Seite. Eines davon mixt du mit den Erdbeeren.
  8. Verteile anschließend zunächst die Erdbeer-Kokoscreme auf der ersten Kokosschicht. Gib außerdem, wenn du magst, ein paar frische Erdbeeren oben auf.
  9. Stelle die Form erneut für 30 Minuten ins Gefrierfach. 
  10. Last, but not least: Verteile die verbleibende Kokoscreme auf der Erdbeer-Kokosschicht.
  11. Dekoriere die Erdbeer-Kokos-Torte mit ein paar Erdbeerhälften. Das Auge isst ja schließlich mit.
  12. Stelle die Erdbeertorte zu guter Letzt für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach.
  13. Vor dem Servieren lässt du die Erdbeer-Kokos-Torte etwa 15 Minuten lang auftauen. Und fertig ist das sommerliche Dessert.

Lass dir die Erdbeer-Kokos-Torte schmecken!

 

 

 

Vegane Erdbeer-Kokos-Torte

Mhhh ...! Die vegane Erdbeer-Kokos-Torte ist das ideale Dessert für die Erdbeerzeit.

Weitere Artikel

article
46408
Rezept: Vegane Erdbeer-Kokos-Torte
Rezept: Vegane Erdbeer-Kokos-Torte
Der Sommer steht vor der Tür und auch in der warmen Jahreszeit ist eines natürlich erlaubt: Schlemmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Erdbeer-Kokos-...
http://www.fem.com/rezepte/rezept-vegane-erdbeer-kokos-torte
24.05.2017 15:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezept-vegane-erdbeer-kokos-torte/853562-1-ger-DE/rezept-vegane-erdbeer-kokos-torte_contentgrid.jpg
Rezepte