Rezept: Rote-Rüben-Knödel Bunte Knödel

Freitag, 17.12.2010
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 9 Stimme 9 Stimmen gezählt

fem.com stellt drei leckere Rezepte aus dem Buch "Knödelküche" vor: Maroniknödel, Mohn-Glühweinknödel und Rote-Rüben-Knödel.

Knoedelkueche-buch1.jpg

Aus dem Kochbuch "Knödelküche: Die 250 besten Rezepte von pikant bis süß" von Ingrid Pernkopf und Christoph Wagner. Die Knödelküche stellt 250 der besten Rezepte wie beispielsweise Basilikum-Käseknödel auf Tomatenkompott, Eferdinger Spargel- oder Geflügelknödel vor. Altbekannte aber auch neukreierte Füllungen wie Schafskäse und Bärlauch oder Mohn und Pflaume ergeben in Kombination mit den verschiedendsten Teigarten eine große Variantenvielfalt.

fem.com stellt drei der 250 Knödelrezepte aus dem Buch "Knödel Küche" vor. Hier gibt es das Rezept für Rote-Rüben-Knödel:

Rote-Rüben-Knödel
Zutaten:
200 g trockenes Knödelbrot oder Toastbrot
500 g gekochte, geschälte, faschierte Rote Rüben
ca. 50 g glattes Weizenmehl oder feines Dinkelmehl
60 g Zwiebelwürfel
3 Eier
1 Knoblauchzehe
½ TL Kümmel, fein gemahlen
1 bis 2 EL fein gehackte Petersilie
½ TL Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Zubereitung:                                                                                                   Rote Rüben mit den Eiern in einer Küchenmaschine fein mixen (oder faschieren und passieren), zum Knödelbrot geben und mit den restlichen Zutaten vermengen, würzig abschmecken und ca. 10 bis 12 Minuten leicht köcheln lassen. Als Einlage für eine Rahm-, Buttermilch-, Rind- oder Gemüsecremesuppe. Zusätzlich noch fein geriebenen Kren einmengen.
Tipps:                                                                                                               Sind die Rüben sehr wässrig, eventuell in ein feinmaschiges Sieb hängen und im Kühlschrank abtropfen lassen. Ins Kochwasser Rote-Rüben-Saft geben, verstärkt die Farbe. Kochwasser nicht wegleeren, sonder daraus eine Rübensauce oder –suppe bereiten und mit Obers verfeinern.

Klicken Sie sich weiter zu mehr Rezepten aus "Knödelküche" von Ingrid Pernkopf und Christoph Wagner.

Mohn-Glühweinknödel:

Mohn-Gluehweinknoedel-ts.jpg

Maroniknödel:

RTEmagicC_Maroniknoedel-ts_01.jpg.jpg
Rezept: Rote-Rüben-Knödel Bunte Knödel

Feinschmecker aufgepasst: Rote-Rübenknödel sehen nicht nur toll aus sondern schmecken auch noch sehr gut!

Weitere Artikel

article
16657
Rezept: Rote-Rüben-Knödel
Bunte Knödel
fem.com stellt drei leckere Rezepte aus dem Buch "Knödelküche" vor: Maroniknödel, Mohn-Glühweinknödel und Rote-Rüben-Knödel.
http://www.fem.com/rezepte/rezept-rote-rueben-knoedel-bunte-knoedel
17.12.2010 15:20
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezept-rote-rueben-knoedel-bunte-knoedel/298815-1-ger-DE/rezept-rote-rueben-knoedel-bunte-knoedel_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare