Rezept: Muschel-Linguine mit geschmolzenen Romanatomaten Lecker, diese Linguine!

Freitag, 31.05.2013
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 2 Stimme 2 Stimmen gezählt

Pasta-Gerichte sind eines der meist gegessenen Leibspeisen. Diese Linguine werden von Miesmuscheln verzaubert und von geschmolzenen Romanatomaten und Oliven begleitet. Die frischen Kräuter und der feine Geruch erinnern an einen Besuch in Italien!

Dieses Rezept (Quelle: "Deutsche See" Fischmanufaktur) schmeckt mit ganz frischen Zutaten am besten. Die Miesmuscheln sollten in Bio-Qualität sein, denn dann sind sie am aromatischten. Für die Linguine gilt das gleiche wie für alle Nudelgerichte: al dente!

Zutaten für 2 Personen:

1000 g Bio-Miesmuscheln
240 g Linguine
1/2 rote Zwiebel, in feine Würfel schneiden
4 St. Knoblauchzehen, fein hacken
6 EL Olivenöl
5 Romanatomaten, in große Stücke schneiden
1 frischer Thymianzweig
1 frischer Rosmarinzweig
1 frischer Salbeistengel
Meersalz
Zucker
Pfeffer
60 g Oliven schwarz ohne Stein, in Scheiben schneiden
1/4 Bund Blattpetersilie, die Blätter grob hacken

Zubereitung:

Schritt 1: Die Muscheln nach Zubereitungsempfehlung (Anleitung auf der Packung beachten) garen, abkühlen lassen und das Fleisch auslesen. Anschließend die Linguine bissfest kochen.
Schritt 2: Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch in dem Olivenöl glasig dünsten. Drei Viertel der Tomaten und ein wenig Nudelkochwasser hinzugeben und solange köcheln lassen bis die Tomaten zu einer Sauce geschmolzen sind. Anschließend Thymian, Rosmarin und Salbei hinzugeben und ohne zu kochen für 10 Minuten ziehen lassen. Die Kräuterzweige danach entfernen und die Sauce mit Meersalz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
Schritt 3: Die Linguine mit dem Muschelfleisch, den restlichen Tomaten, den schwarzen Olivenscheiben und der Petersilie unter die Sauce heben, das Ganze zusammen erhitzen. Abermals abschmecken und mit dem Nudelkochwasser verdünnen.
Schritt 4: Anrichten und in einem tiefen Pasta-Teller servieren.
Weitere variantenreiche Fischrezepte mit Meeresfrüchten und eine kleine Muschelkunde gibt es unter www.deutschesee.de
>> Mehr leckere Rezepte für Pizza und Pasta auf fem.com gibt es hier...

Miesmuscheln-Linguine: Pasta für Leckermäulchen!

Ein bisschen Italien lässt sich mit diesem Rezept auf den Teller locken: Die Miesmuschel-Linguine mit geschmolzenen Tomaten und Oliven genießt man am besten zu zweit. Liebe geht durch den Magen, auch bei Pasta-Liebhabern!

Weitere Artikel

article
18555
Rezept: Muschel-Linguine mit geschmolzenen Romanatomaten
Lecker, diese Linguine!
Pasta-Gerichte sind eine Leibspeise. Diese Linguine werden von Miesmuscheln verzaubert und von geschmolzenen Romanatomaten und Oliven begleitet.
http://www.fem.com/rezepte/rezept-muschel-linguine-mit-geschmolzenen-romanatomaten-lecker-diese-linguine
31.05.2013 17:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezept-muschel-linguine-mit-geschmolzenen-romanatomaten-lecker-diese-linguine/349620-1-ger-DE/rezept-muschel-linguine-mit-geschmolzenen-romanatomaten-lecker-diese-linguine_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare