Rezept: Goldmelissen-Apfel-Orangenragout Gelb-weiß!

Montag, 14.01.2013
  • Currently 5 out of 5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
No ratings yet, be the first to rate. 1 vote 1 votes cast

Das Rezept für das Goldmelissen-Apfel-Orangenragout mit Schneenockerln und Vanillesauce ist nicht nur ein wahrer Augenschmaus, sondern schmeckt auch herrlich fruchtig und zergeht auf der Zunge. Frische Orangen und die Äpfel ergeben mit der exotischen Vanille eine perfekte Kombination, ebenso die fluffigen Nockerln mit der cremigen Sauce. Die Goldmelisse besticht durch die schöne rote Farbe und den würzigen Geschmack.

RTEmagicC_Cover_Buch_Das-Kraeuterkochbuch_Textbild_01.jpg.jpg

Das Rezept stammt aus dem Buch "Das Kräuterkochbuch. Die besten Rezepte mit Kräutern und Blüten", erschienen im Pichler Verlag. Die Goldmelisse ist bekannt für folgende heilenden Wirkungen: u.a. schleimlösend, gegen Migräne, Schlaflosigkeit, Wechseljahrbeschwerden und bei schlecht heilenden Wunden. Ursprünglich kommt die Pflanze aus Nordamerika und wird daher auch Indianernessel genannt. Als Tee bei Beschwerden oder als Gewürz in der Küche für Salat, Gemüse- und Fleischgerichte findet die Goldmelisse Anwendung.

Zutaten für 4 Personen:

2 Orangen
2 kleine Äpfel
1 EL Honig
Vanille, Zitronenschale, etwas Orangenschale
125 ml Apfelsaft
1/2 EL Maisstärke
6 bis 8 Goldmelissenblätter (grün)

Für die Schneenockeln:
2 Eiweiß
65 g Rohzucker
Für die Vanillecreme:
50 ml Milch
50 ml Schlagobers
2 Eidotter
Vanille
1 EL Rohzucker

Zubereitung:

Schritt 1: Die Orangen schälen und in Filets schneiden (Fruchtfleisch zwischen den weißen Häutchen herausschneiden), den Saft dabei auffangen. Orangenfilets für die Garnitur zur Seite legen, den aufgefangenen Saft zum Apfelsaft geben.
Schritt 2: Die Äpfel schälen und kleinwürfelig schneiden. Mit Honig, Gewürzen und kalt angerührter Maisstärke unter Rühren 2 bis 3 Minuten kochen, etwas auskühlen lassen. Fein geschnittene Goldmelissenblätter unterrühren.
Schritt 3: Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Eiweiß zu Schnee aufschlagen, mit Zucker gut ausschlagen. Mit einem Löffel, den man zuerst in heißes Wasser taucht, Nockerln ausstechen, im Wasser 2 Minuten ziehen lassen, wenden, weitere 2 Minuten ziehen lassen – auslegen.
Schritt 4: Milch, Schlagobers, Eidotter, Vanille und Rohzucker in einen Topf geben und unter ständigem Rühren auf der Herdplatte zur Rose abziehen, d. h. auf 75 bis 80 Grad aufschlagen, die Creme wird dabei etwas dicklich. Dann sofort vom Feuer nehmen und etwas überkühlen lassen.
Schritt 5: Das Apfel-Orangenragout in einem tiefen Teller anrichten, Schneenockerln aufsetzen, mit Orangenfilets verzieren. Die Vanillecreme über das Schneenockerln ziehen. Mit frischen Goldmelissenblättern und fein geschnittenen roten Apfelschalen verzieren.

Extra-Kräuter-Tipp:
Zur Blütezeit der Goldmelisse (Juni bis September) können auch die roten Blütenblätter zu dem Apfel-Orangenragout gegeben werden.

RTEmagicC_Polentatorte_Textbild.jpg.jpg

Hier geht es zum Rezept "Polentatorte mit Pilz-Kräuter-Kruste" aus dem Kräuterkochbuch auf fem.com >>










RTEmagicC_Hollerbluetenschmarren_Textbild.jpg.jpg

Hier geht es zum Rezept "Hollerblütenschmarren mit Beerenragout" aus dem Kräuterkochbuch auf fem.com >>












Goldmelissen-Apfel-Orangenragout mit Schneenockerln und Vanillesauce

Weitere Artikel

article
18655
Rezept: Goldmelissen-Apfel-Orangenragout
Gelb-weiß!
Das Rezept für das Goldmelissen-Apfel-Orangenragout mit Schneenockerln ist ein Augenschmaus, schmeckt herrlich fruchtig und zergeht auf der Zunge.
http://www.fem.com/rezepte/rezept-goldmelissen-apfel-orangenragout-gelb-weiss
14.01.2013 16:38
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezept-goldmelissen-apfel-orangenragout-gelb-weiss/352320-1-ger-DE/rezept-goldmelissen-apfel-orangenragout-gelb-weiss.jpg
Rezepte

Ausgewählte Kommentare

Loading image
There was a problem connecting to a Discourse topic, please try later.
No comments. Good news, you can be the first one commenting!