Rezept des Tages: Rotweinkuchen Rotweinkuchen

Sonntag, 04.03.2012
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 6 Stimme 6 Stimmen gezählt

Exotisches Nascherlebnis: Der Kuchenklassiker in einer Variation mit Cranberrys, Ingwer und Orangenschale.
Rotweinkuchen
(aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Efilee")
Zutaten
Für eine große Gugelhupfform

RTEmagicC_Rotweinkuchen-TS.jpg.jpg

250 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier, mittelgroß
250 g Mehl
1 Päckchen natürliches Orangenschalenaroma (z. B. "Finesse" von Dr. Oetker)
1 EL Kakao
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimt
Salz
125 ml Rotwein
80 g Kirschmarmelade
100 g getrocknete Cranberrys
20 g Ingwer
50 g Schokoladenstreusel
etwas Butter und Mehl für die Form
125 g Puderzucker
4–5 EL Rotwein
Zubereitung
1. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät fünf Minuten cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und die Masse cremig schlagen.
2. Mehl in eine zweite Schüssel sieben und mit Orangenschalenaroma, Kakao, Backpulver, Zimt und einer Prise Salz mischen. Zur Creme geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Kuchenteig verrühren. 125 ml Rotwein und Kirschmarmelade unterrühren.
3. Cranberrys grob hacken, Ingwer schälen und fein reiben. Die Hälfte der Cranberrys mit dem Ingwer und den Schokoladenstreuseln unter den Teig heben. Eine große Gugelhupfform (wahlweise eine Springform Ø 26 cm oder Kastenform) mit etwas Butter ausstreichen, leicht mehlen und den Teig hineingeben.
4. Den Kuchen im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft: 150 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 45–50 Minuten backen. Auf einem Gitter in der Form auskühlen lassen.
5. Puderzucker mit 4–5 Esslöffel Rotwein zu einem cremigen Zuckerguss verrühren und den aus der Form gestürzten Kuchen damit beträufeln. Mit den übrigen gehackten Cranberrys bestreuen.

RTEmagicC_Effilee-Cover.jpg.jpg

Mehr märchenhafte Rezepte und viele weitere kulinarische Inspirationen finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Effilee" und unter www.effilee.de.

Exotisches Nascherlebnis: Der Kuchenklassiker in einer Variation mit Cranberrys, Ingwer und Orangenschale.

Herrlich aromatisch: Rotweinkuchen mit Cranberries und Kirschmarmelade.

Weitere Artikel

article
18058
Rezept des Tages: Rotweinkuchen
Rotweinkuchen
Exotisches Nascherlebnis: Der Kuchenklassiker in einer Variation mit Cranberrys, Ingwer und Orangenschale.
http://www.fem.com/rezepte/rezept-des-tages-rotweinkuchen-rotweinkuchen
04.03.2012 07:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/rezepte/rezept-des-tages-rotweinkuchen-rotweinkuchen/336201-1-ger-DE/rezept-des-tages-rotweinkuchen-rotweinkuchen_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare