Rezept des Tages: Hähnchen-Cordon-Bleu Hähnchen-Cordon-Bleu

Freitag, 20.04.2012
  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 2 Stimme 2 Stimmen gezählt

Cordon-Bleu schmeckt nicht nur mit Pommes, sondern auch mit herrlich knackigem Frühlingsgemüse!

RTEmagicC_Fruehlingskueche-Cover_01.jpg.jpg

Hähnchen-Cordon-Bleu mit Bärlauch und Frühlingsgemüse
(aus "Frische Frühlingsküche" von Claudia Seifert und Sabine Hans; erschienen im AT Verlag; ca. 24,90 Euro)

Zutaten (für vier Personen)

4 Hähnchenbrustfilets (je 150 g)
4 Scheiben Käse
4 Scheiben Schinken
6 Bärlauchblätter, ersatzweise Petersilie, grob gehackt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 Eier
60 g gemahlene Mandeln
100 g Paniermehl
3 EL Olivenöl

Frühlingsgemüse

3 EL Olivenöl
70 g Schalotten, in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
500 g Karotten, geschält, in Scheiben geschnitten
100 ml Gemüsebrühe
200 g Zuckerschoten
100 g Erbsen, aus der Schote gelöst oder tiefgefroren
1 Bund Radieschen, geviertelt
5 bis 6 EL Grapefruitsaft, ersatzweise 2 bis 3 EL Zitronensaft

Zubereitung (Zeit: 50 Minuten)

1. In die Hähnchenbrüste jeweils eine Tasche einschneiden, mit jeweils 1 Scheibe Käse und Schinken sowie der Hälfte des Bärlauchs füllen und die Brüstchen mit einem Holzspieß verschließen. Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Eier in einem tiefen Teller verrühren. In einem zweiten Teller Mandeln und Paniermehl mischen. Die Hähnchenbrüste zuerst durch das Ei ziehen, dann in der Panade wenden und diese gut andrücken. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Cordon-Bleus von beiden Seiten gut anbraten, dann im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft nicht geeignet) 10 Minuten fertig garen.

3. Inzwischen für das Gemüse das Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch andünsten. Karotten und Gemüsebrühe hinzufügen und 5 Minuten zugedeckt dünsten. Dann Zuckerschoten, Erbsen und Radieschen hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Kurz vor dem Ende der Garzeit den restlichen Bärlauch hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Grapefruitsaft abschmecken.

Mit Baguette servieren.

Hier finden Sie zwei weitere Rezepte aus "Frische Frühlingsküche":

Grüne Nudeln mit Spargel, Frühlingszwiebeln und Zitronensauce

RTEmagicC_Gruene-Nudeln-TS_01.jpg.jpg

Wildsalat mit Spargel, Kirschtomaten und Mozzarella

RTEmagicC_Wildsalat-TS.jpg.jpg

Cordon-Bleu schmeckt nicht nur mit Pommes, sondern auch mit herrlich knackigem Frühlingsgemüse!

Farbe auf die Teller! Mit den Rezepten aus "Frühlingsküche" kein Problem!

 

Weitere Artikel

article
18132
Rezept des Tages: Hähnchen-Cordon-Bleu
Hähnchen-Cordon-Bleu
Cordon-Bleu schmeckt nicht nur mit Pommes, sondern auch mit herrlich knackigem Frühlingsgemüse!
http://www.fem.com/rezepte/rezept-des-tages-haehnchen-cordon-bleu-haehnchen-cordon-bleu
20.04.2012 14:34
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/rezept-des-tages-haehnchen-cordon-bleu-haehnchen-cordon-bleu/338199-1-ger-DE/rezept-des-tages-haehnchen-cordon-bleu-haehnchen-cordon-bleu_contentgrid.jpg
Rezepte

Kommentare